Header Image - News-Archiv

FC Pipinsried verpflichtet Attila Arkadas vom FC Unterföhring

Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2018

klicken zum Vergrößern
Neu beim FC Pipinsried: Attila Arkadas

Der Regionalligist FC Pipinsried hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Liga-Konkurrenten FC Unterföhring wechselt Attila Arkadas zur Mannschaft von Spieler-Trainer Fabian Hürzeler. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler absolvierte in der laufenden Regionalliga-Saison bereits 20 Spiele für den abstiegsbedrohten FCU und stand auf der Wunschliste der Dachhauer ganz oben. "Wir haben ihn schon seit eineinhalb Jahren auf dem Zettel, jetzt hat es endlich geklappt. Attila Arkadas ist ein technisch versierter und schneller Spieler, der auf vielen Positionen spielen kann", erklärt FCP-Manager Roman Plesche.

Vorbereitungsstart am 23. Januar

Dazu, ob der FC Pipnsried, der als Aufsteiger auf dem 14. Tabellenrang (29 Punkte) der bayerischen Amateur-Spitzenliga überwintert, noch weitere Personalentscheidungen trifft, will sich Plesche nicht äußern: "Eventuell könnte sich noch ein Spieler verabschieden und einer stattdessen zu uns kommen. Das ist allerdings noch nicht konkret."

Die Hürzeler-Elf startet am 23. Januar in die Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde. Dabei wurden bereits vier Testspiele fix vereinbart: Gegen den TSV Aindling (3. Februar, 14 Uhr), gegen den SV Türkgücü-Ataspor München (7. Februar, 19 Uhr), gegen den TSV 1882 Landsberg (11. Februar, 11 Uhr) und gegen die SpVgg Landshut (17. Februar, 15 Uhr). Zum ersten Pflichtspiel im Kalenderjahr 2018 reist Pipinsried am 24. Februar zum FC Augsburg II (Anstoß: 14 Uhr).

Alle News zur Regionalliga Bayern

 
Spitzenvereine
© 2018 BFV.de