Header Image - Termine Kreis-/Bezirkstage, Verbandstag

Termine Kreistage, Bezirkstage und Verbandstag 2018


25. Ordentlicher Verbandstag des Bayerischen Fußball-Verbandes

Am Freitag/Samstag, den 4./5. Mai 2018 findet in Bad Gögging, Hotel "The Monarch", Kaiser-Augustus-Straße 36, 93333 Bad Gögging, der 25. Ordentliche Verbandstag des Bayerischen Fußball-Verbandes statt.

Tagesordnung:

Freitag, 4. Mai 2018 (Beginn: 16 Uhr)

1. Eröffnung, Begrüßung und Grußworte

2. Festreden, Interview mit Ehrengast

3. Rede Dr. Rainer Koch

4. Talkrunden mit nationalen Gesprächspartnern aus Verbandund Sport

5. Scheckübergabe BFV-Sozialstiftung

6. Ehrung des BFV

7. Festabend (Beginn: 20 Uhr)

Samstag, 5. Mai 2018 (Beginn: 8:30 Uhr)

Ausgabe der Delegiertenunterlagen (ab 7:30 Uhr)

8. Eröffnung zweiter Tag

9. Regionalligareform

10. Grußwort

11. Bericht des Präsidenten

12. Totenehrung

13. Feststellung der Anwesenheit

14 Berichte des Verbands-Präsidiums und der Verbands-Ausschüsse mit Aussprache

15. Bericht des Schatzmeisters

16. Bericht der Prüfungskommission

17. Bildung eines Wahlausschusses

18. Entlastung des Verbands-Präsidiums und der -Ausschüsse

19. Neuwahl des Verbands-Präsidiums, der Vorsitzenden der Verbands-Ausschüsse, der Prüfungskommission, des leitenden Verbandsanwaltes und eines jungen Vorstandsmitgliedes, das zum Wahlzeitpunkt unter 30 Jahre alt sein muss

20. Bestätigung der seit dem letzten Verbandstag durch den Vorstand beschlossenen Änderungen der Satzung und Ordnungen gemäß § 24 Abs. 2 der Satzung

21. Anträge zu Satzungs- und Ordnungsänderungen

SATZUNG

Der Wortlaut der Satzung wird insgesamt neu gefasst. Die nachfolgenden Änderungen der Satzung sind in der Neufassung enthalten:

21.1 Änderung des § 4 Abs. 4, 6 b) und 6 e)
. Aufnahme von eSports als weitere Spielform des Fußballs
. Erhöhung der Geldstrafe gegen Vereine bei Spielen in der Bayern- und Regionalliga der Herren
. Reduzierung der Mindeststrafe der Dauer bei Aberkennung einer Verbands- oder Vereinsfunktion

21.2 Änderung des § 6 Abs. 5
Ausdehnung der Möglichkeit einer Zahlung einer Aufwandsentschädigung und eines Verdienstausfalls auf alle Präsidiumsmitglieder

21.3 Änderung des § 13 Abs. 2 und 5 i)
. Klarstellung, dass nur ein volljähriges Vereinsmitglied gegenüber dem BFV auftreten darf
. Änderung der Schreibweise Prozent

21.4 Änderung des § 15 Abs. 2 und 4
Vereinfachung der Form der Einreichung von Unterlagen

21.5 Änderung des § 16 Abs. 2
Aufnahme des Kernleitungsteams als Organ

21.6 Änderung des § 17 Abs. 3 e)
Änderung der Zusammensetzung der Delegierten zum Verbandstag, Erhöhung der Anzahl sowohl der weiblichen Delegierten als auch der Anzahl der jungen Delegierten (U30), Anpassung der Schreibweise von Prozent

21.7 Streichung des § 17 a Abs. 2 g) und j)
Streichung des Bezirks-Seniorenspielleiters und des Bezirks-Ehrenamtsreferent wegen doppelter Auflistung (bereits in Buchstabe 2 b) enthalten)

21.8 Änderung des § 17 b Abs. 1 d)
Änderung der Schreibweise von Prozent

21.9 Änderung des § 23
Änderung der Zusammensetzung der Verbands-Ausschüsse, Erhöhung der Anzahl der Beisitzer im Verbands-Schiedsrichterausschuss, Klarstellung, dass die Verbands-Ausschüsse sich zu den Tagungen gegenseitig einladen müssen

21.10 Änderung des § 25 Abs. 2 d) und Neuaufnahme des Abs. 13
. Berufung eines U 19 Spielers in den Kreis-Jugendausschuss bzw. einen U 19 Spielers in den Bezirks-Jugendausschuss
. Schaffung der Möglichkeit satzungsgemäße Aufgaben auf das hauptamtliche Personal zu übertragen

21.11 Änderung des § 34 Abs. 5
Aufnahme eines U 19 Spielers in den Bezirks-Jugendausschuss, klarstellende Regelung, dass bei mehreren vorhandenen Jugend-Sportgerichten alle Vorsitzenden Mitglied im Bezirks-Jugendausschuss sind

21.12 Änderung des § 35 Abs. 3 f) und Abs. 6
. klarstellende Regelung, dass bei mehreren vorhandenen Kreis-Sportgerichten alle Vorsitzenden Mitglied im Kreis-Ausschuss sind
. Aufnahme eines U 19 Spielers in den Kreis-Jugendausschuss

21.13 Änderung des § 37 Abs. 4 m)
Änderung der Zusammensetzung der Delegierten zum Bezirkstag, Erhöhung der Anzahl der weiblichen Delegierten und der Anzahl der jungen Delegierten (U30)

21.14 Änderung des § 45 Abs. 1 und Streichung des Abs. 2
Änderung der Teilnahmeberechtigung von Kapitalgesellschaften am Spielbetrieb des BFV sowie Anpassung der Schreibweise von Prozent
Verschiebung des Abs. 2 in den § 46

21.15 Neuaufnahme eines § 45 a
Haftungsausschluss bei Änderung der Rechtsprechung oder der Gesetze

21.16 Änderung des Paragrafen und der Überschrift im § 46
Neuaufnahme des § 46 Abs. 4
Neuaufnahme des § 46 Abs. 5
Neuaufnahme des § 46 Abs. 6

. Aufnahme der Regelung eines Fristbeginns in die Satzung
. Definition ab wann Fristen zu laufen beginnen
. Übernahme des Wortlautes des ehemaligen § 45 Abs. 2
. Klarstellung, das alle Überschriften nur zur Orientierung dienen und nicht zum Gesetzestext gehören

SPIELORDNUNG

21.17 Änderung des § 8

21.18 Änderung des § 12

21.19 Änderung des § 13

21.20 Änderung des § 19

21.21 Änderung des § 26

21.22 Änderung des § 33

21.23 Änderung des § 34

21.24 Änderung des § 36

21.25 Änderung des § 54

21.26 Änderung des § 63

21.27 Änderung des § 67

21.28 Änderung des § 78

REGIONALLIGA

21.29 Änderung des § 2

21.30 Änderung des § 3

21.31 Änderung des § 9

21.32 Änderung des § 21

21.33 Änderung des § 26


FRAUEN- UND MÄDCHENORDNUNG

21.34 Änderung des § 4

21.35 Änderung des § 6

21.36 Änderung des § 7

21.37 Änderung des § 13 a

21.38 Änderung des § 19

JUGENDORDNUNG

21.39 Änderung des § 4

21.40 Neuaufnahme § 5 a

21.41 Neuaufnahme § 5 b

21.42 Änderung des § 7

21.43 Änderung des § 9

21.44 Änderung des § 10

21.45 Änderung des § 13

21.46 Änderung des § 14

21.47 Änderung des § 16

21.48 Streichung des § 21 Abs. 1

21.49 Änderung des § 22

21.50 Änderung des § 32

21.51 Änderung des § 34

21.52 Änderung des § 37

21.53 Änderung des § 39 a

21.54 Änderung des § 41

21.55 Änderung des § 44

21.56 Änderung des § 48

21.57 Änderung des § 51

21.58 Änderung des § 52

21.59 Verabschiedung einer Übergangslösung zur Aufstockung der Sollzahl in den A- und B-Junioren Bayernliga, A- und B-Junioren Landesliga und in der C-Junioren Bayernliga zur Saison 2018/2019

SCHIEDSRICHTERORDNUNG

21.60 Die bisherige Schiedsrichterordnung wird außer Kraft gesetzt und durch eine komplett neu gefasste Schiedsrichterordnung ersetzt.

RECHTS- UND VERFAHRENSORDNUNG

21.61 Änderung des § 6

21.62 Änderung des § 8

21.63 Änderung des § 9

21.64 Änderung des § 20

21.65 Änderung des § 35

21.66 Änderung des § 46

21.67 Änderung des § 48

21.68 Änderung des § 51 a

21.69 Änderung des § 51 b

21.70 Änderung des § 73

21.71 Änderung des § 74

21.72 Änderung des § 89

GESCHÄFTSORDNUNG

21.73 Änderung des § 22

FINANZORDNUNG UND ANLAGE ZUR FINANZORDNUNG

21.74 Änderung des § 9

21.75 Änderung des § 11

21.76 Anlage zur Finanzordnung

RICHTLINIEN

21.77 Änderung der Richtlinien für die Bildung von Junioren-
Spielgemeinschaften

21.78 Änderung der Richtlinie für die Bildung von Herren - und Senioren-Spielgemeinschaften

21.79 Änderung der Richtlinien für den Frauen- und Juniorinnenfußball

21.80 Änderung der Richtlinien für Spiele zwischen Junioren/-innen und Herren-/Frauenmannschaften

21.81 Änderung der Richtlinien für den Senioren-Fußball

21.82 Änderung der Richtlinien für Beachsoccer im Erwachsenenbereich

21.83 Änderung der Richtlinien für Hallenfußball

21.84 Neuaufnahme der Richtlinien zum Vorgehen bei Zuschauerfehlverhalten bei Pyrotechnischen Vorfällen, Platzsturm, unerlaubten Bannern und Sprechchören

22. Anträge des Verbands-Vorstandes zu den Anträgen der Bezirkstage Niederbayern und Oberpfalz

23. Anträge aus den Bezirkstagen

23.1. Antrag des Bezirkstags Oberbayern
23.2. Antrag des Bezirkstags Niederbayern
23.3. Antrag des Bezirkstags Oberpfalz
23.4. Anträge des Bezirkstags Mittelfranken
23.5. Antrag des Bezirkstags Unterfranken

24. Weitere Anträge

25. Genehmigung des Haushaltsplanes

26. Verschiedenes

Dr. Rainer Koch
Präsident

München, den 27.03.2018

 

Tagesordnung Verbandstag
Stand: 27.03.2018 | PDF (236 kB)
 
 
Spitzenvereine
© 2018 BFV.de