Header Image - 2014

FC Gundelfingen Schwäbischer Meister der C-Junioren

Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2014

klicken zum Vergrößern
U15 des FC Gundelfingen

C-Junioren des FC Gundelfingen qualifizieren sich für die Bayerische

Tolle Spiele, ein hervoragender Ausrichter und ein spannendes Finale, das waren die Höhepunkte der Schwäbischen Hallenmeisterschaft der C-Junioren in Schwaben. Mit 54 Toren wurden nicht ganz soviele Treffer erzielt wie ansonsten bei Meisterschaften dieser Altersklasse. Beim Siebenschwabenturnier musste sich der Nachwuchs des FC Gundelfingen noch dem FC Augsburg geschlagen geben, dieses Mal stand die Truppe von Trainer Johann Sperandio nach einem sehr spannenden Finale gegen den als Außenseiter gehandelten TSV Dasing durch einen 1 : 0 Erfolg als Sieger fest und qualifizierte sich dadurch für die Bayerische Meisterschaft um den EON-Cup im oberfränkischen Ebern. Enttäuschend das Abschneiden der Bayernligisten FC Memmingen und FC Königsbrunn. Schon der "Einmarsch" für das Finale war für die beteiligten Spieler und die beiden Schiedsrichter ein tolles Erlebnis: der Ausrichter des Turniers, die JFG Lohwald, installierte hierfür eine Nebelmaschine mit entsprechender Beleuchtung, die Spieler kamen in die abgedunkelte Sporthalle aus dem "Nichts".

Die Ergebnisse der Finalspiele:

FC Memmingen - JFG Krumbach 2:4 n.6M
FC Königsbrunn - FC Kempten 1:2
FC Stätzling - TSG Thannhausen 0:1
FC Gundelfingen - TSV Dasing 1:0

Weitere Bilder der Schwäbischen Hallenmeisterschaft der U15 sind auf der Homepage des TSV Dasing (fussball.tsv-dasing.de) anzuschauen

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de