Header Image - 2017

"Goldene Raute mit Ähre" für den Hoppinger SV

Letzte Aktualisierung: 7. Juni 2017

klicken zum Vergrößern
"Ehrungen"

Hoppinger SV erhält "Goldene Raute mit Ähre"

Zahlreiche Vertreter aus Sport und Politik feierten gemeinsam mit dem Hoppinger Sportverein bei einem interessanten Festprogramm über Pfingsten, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Wolfgang Kilian (Harburg), das 50-jährige Vereinsjubiläum.
Das Festprogramm startete am Freitag mit der "Jubiläumsveranstaltung". Dabei erlebte die neu errichtete Sportheimerweiterung ihre Feuertaufe. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Reinhold Jung beleuchtete Schirmherr Wolfgang Kilian in seiner Laudatio das Vereinsleben des Jubiläumsvereins. Dabei ist der Hoppinger SV der einzige Verein dessen Sportgelände auf dem Grund der kath. Kirchengemeinde steht. Prägend für den Verein sind die Jugendarbeit sowie die stetige Weiterentwicklung aufgrund von baulichen Maßnahmen, und dies auf gesunden wirtschaftlichen Grundlagen. Mit dem Zitat von Wilhelm Busch "Ein Onkel, der gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die bloß Klavier spielt", überreichte Wolfgang Kilian sein Jubiläumspräsent.
Die Festgrüße des Landkreises Donau-Ries überbrachte der stellvertretende Landrat Hermann Rupprecht (Husiheim) und nannte den Hoppinger SV als eine Institution mit einem lebendigen Vereinsleben.
Als einen florierenden Verein bezeichnete der Vertreter des BLSV Alfred Stöckl den Hoppinger SV und überreichte die Ehrenurkunde anlässlich des 50-jährigen Bestehens.
Der BFV-Kreisvorsitzende Helmut Schneider lobte die tadellose Zusammenarbeit mit dem Hoppinger SV so-wie dem BFV-Jugendspielgruppenleiter Günther Andermann in dessen Reihen und überreichte die Ehrenurkunde des BFV.
Der Kreisehrenamtsbeauftrage Josef Wiedemann überreichte dem Hoppinger SV als ersten Verein im Stadt-gebiet Harburg "Die Goldene Raute mit Ähre". Dies ist die höchste Auszeichnung, die der Bayerische Fußball-Verband an seine Vereine derzeit verleihen kann. In den vier Kategorien Ehrenamt, Jugend, Breitensport und Prävention hat sich hier der Hoppinger SV für langjährige herausragende Leistung ausgezeichnet. 

klicken zum Vergrößern
"Goldene Raute mit Ähre"

Nach den Ehrungen der Gründungsmitglieder und den Vereinsehrungen überraschten der KEAB Josef Wiedemann sowie der VEAB Günther Andermann die anwesenden Aktivposten des Jubiläumsvereins Reinhold Jung, Herbert Baab, Klaus Stubenrauch, Claudia Utz, Gabi Reitmeier und Gabi Jung mit Sonderehrungen des BFV.
Die Festgrüße vom Patenverein SV Großsorheim überbrachte der 1. Vorsitzende Friedrich Meyer sowie Christoph Hald von der Härtsfelder Familienbrauerei für eine 20-jährige Partnerschaft. Gekonnt moderiert wur-de diese Veranstaltung von Herbert Baab und musika-lisch umrahmt von Alleinunterhalter "Horschd".

Die Ehrungen:
. BFV Verbands-Ehrenmedaille in Silber für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein: Friedrich Baur, Wilhelm Christ, Karl Dambaur, Josef Dollinger, Wilhelm Gen-tele, Erich Haid, Rudolf Haid, Walter Leinfelder, Anton Muff, Karl Scherb und Josef Zimmermann
. Reinhold Jung (BFV Verbands-Ehrenmedaille in Silber für 30-jährige Funktionärstätigkeit im Verein)
. Herbert Baab (BFV Verbands-Ehrenzeichen in Gold)
. Klaus Stubenrauch (BFV Verbands-Jugend-Ehrenzeichen in Gold)
. Martin Muff (BFV Verbands-Ehrenzeichen in Gold für langjährige Tätigkeit und besondere Verdienste)
. Claudia Utz (BFV Verbands-Ehrenzeichen in Silber 20-jährige Tätigkeit und besondere Verdienste)
. Gabi Jung und Gabi Reitmeier (BFV Verbands-Ehrenmedaille in Silber für besondere Verdienste im Verein)
. 45-jährige Mitgliedschaft im Verein: Johann Strobel, Friedrich Stegner, Gerhard Huter, Thilo Riedel und Josef Schmidbaur
. 40-jährige Mitgliedschaft im Verein: Dieter Brand, Volker Gruber, Gerald Strehle, Michael Haid, Hubert Hoffmann, Klaus Kalthof, Jürgen Kornmann und Walter Beck
. 35-jährige Mitgliedschaft im Verein: Helmut Gerstmeier, Hubert Linsenmeyer und Otto Tengler
. 30-jährige Mitgliedschaft im Verein: Jörg Buck, Jür-gen Böhnle und Reiner Gaudera
. 25-jährige Mitgliedschaft im Verein: Michael Böswald, Stefan Böswald, Markus Scherb und Do-minik Schmidbaur

Foto 1 "Goldene Raute mit Ähre"
Der Hoppinger SV erhielt die "Goldene Raute mit Ähre" verliehen. V.l.n.r.: Wolfgang Kilian (Bürgermeister der Stadt Harburg und Schirmherr des 50-jährigen Jubiläums des Hoppinger SV), Josef Wiede-mann (BFV-Kreisehrenamtsbeauftragter), Reinhold Jung (1. Vorsitzender des Hoppinger SV) und Helmut Schneider (BFV-Kreisvorsitzender).

Foto 2 "Ehrungen"
Stehend v.l.n.r.: Helmut Schneider (BFV-Kreisvorsitzender), Walter Leinfelder, Erich Haid, Josef Zimmermann, Rudolf Haid, Karl Scherb, Josef Dollin-ger, Wilhelm Christ (alle BFV Verbands-Ehrenmedaille in Silber für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein) und Josef Wiedemann (BFV-Kreisehrenamtsbeauftragter). Dazwischen stehend v.l.n.r.: Gabi Reitmeier und Gabi Jung (beide BFV Verbands-Ehrenmedaille in Silber für besondere Verdienste im Verein) und Claudia Utz (BFV Verbands-Ehrenzeichen in Silber 20-jährige Tätigkeit und besondere Verdienste). Sitzend v.l.n.r.: Herbert Baab (BFV Verbands-Ehrenzeichen in Gold), Klaus Stubenrauch (BFV Verbands-Jugend-Ehrenzeichen in Gold) und Reinhold Jung (BFV Verbands-Ehrenmedaille in Silber für 30-jährige Funktionärstätigkeit im Verein).

 

Text: Klaus Stubenrauch
Fotos: Andrea Bayer-Dick

 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de