Header Image - 2017

32. IBFV U14 Junioren Auswahlturnier

Letzte Aktualisierung: 27. Juni 2017

klicken zum Vergrößern
U14 Auswahl aus Westbayern
klicken zum Vergrößern
Turniersieger Württemberg
klicken zum Vergrößern
3. Platz Förderkader U14 SBFV
klicken zum Vergrößern
4. Platz Vorarlberg
klicken zum Vergrößern
5. Platz FC Will 1900 (OFV)
   

Das IBFV U14 Junioren Turnier fand heuer beim BFV in Steinheim bei Memmingen statt.

Das Wetter meinte es gut mit den Jungs, zu Beginn zwar leichter Regen, aber bereits nach dem ersten Spiel bedeckter Himmel und ein leichter Wind. Optimale Voraussetzungen also. Die Ergebnisse waren trotzdem nicht immer wie erwartet, vor allen Dingen an der Chancenauswertung muss bei allen Teams gearbeitet werden.

Im Auftaktspiel siegte die Westbayernauswahl gegen den Förderkader SBFV U14 mit 3:0. Im zweiten Spiel besiegten die Jungs den Vertreter aus der Ostschweiz, den FC Will 1900, mit 2:0. Leider musste dann die Mannschaft gegen Württemberg eine 0:1 Niederlage hinnehmenen, obwohl genügend Chancen herausgespielt wurden. Im letzten Spiel gelang der Westbayernauswahl dann gegen Vorarlberg ein 4:1 Sieg.

Das Turnier wurde vom SV Steinheim vorbildlich ausgerichtet. Die Siegerehrung nahm neben den Delegierten Reinhard Zweifel (FVRZ), Ernst Götschi (OFV), Horst Zölle (SBFV) und Werner Bochmann (WFV) Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder vor.

Für einen perfekten Turnierablauf sorgten auch die eingesezten Schiedsrichter David Funk (SpVgg Günz-Lauben) und Florian Huber (SV Egg an der Günz) mit einer tadellosen Leistung.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
BFV-SBFV 3:0, WFV-VFV 3:0, OFV-BFV 0:2, SBFV-WFV 0:0, VFV-OFV 2:1, BFV-WFV 0:1, OFV-SBFV 2:3, VFV-BFV 1:4, WFV-OFV 1:0, SBFV-VFV 2:0

Abschlusstabelle:
1. Württembergischer Fußballverband 5:0 Tore 10 Punkte
2. Bayerischer Fußballverband 9:2 Tore 9 Punkte
3. Südbadischer Fußballverband 5:5 Tore 7 Punkte
4. Vorarlberger Fußballverband 3:10 Tore 3 Punkt
5. Ostschweizer Fußballverband 3:8 Tore 0 Punkte

Im vergangen Jahr war die Endplatzierung identisch, auch damals siegte Württemberg mit nur einem Punkt Vorsprung vor der Westbayernauswahl

 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de