Header Image - 2018

Hallenbezirksmeisterschaften der Frauen/Juniorinnen am 03./04.02.2018 in Michelau

Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2018


Spendenaktion "schon ein Euro kann viel bewegen"

Hallenbezirksmeisterschaft der Frauen und Juniorinnen am 03./04.02.2018 in Michelau


Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit - die Frauen und Juniorinnen des Bezirkes Oberfranken suchen ihre Hallenbezirksmeister. Austragungsort der fünf Turniere wird die Maintalhalle in Michelau sein und es ist hochklassiger Hallenfußball zu erwarten.

In mehreren Qualifikationsturnieren wurden bereits seit Dezember die teilnehmenden Mannschaften ermittelt, die sich in diesem Jahr die Hallenkrone aufsetzen wollen.

Den Auftakt machen am 03.02.2018 ab 11 Uhr die Juniorinnen der Altersklasse U13. Im Modus Jeder-gegen-Jeden kämpfen fünf Mannschaften um den Titel des Bezirksmeisters, den die (SG) SV Gundelsheim / FC Eintracht Bamberg  möglichst verteidigen möchte.


Teilnehmer U13-Juniorinnen:

SpVgg 1921 Weißenstadt

ASV 1921 Oberpreuschwitz

SCW Obermain

DJK DON Bosco Bamberg

(SG) SV Gundelsheim / FC Eintracht Bamberg

 

 

Im Anschluss an die U13-Junorinnen folgt das Turnier des Jahrgangs U17, bei dem ebenfalls Titelverteidiger (SG) SV Gundelsheim / FC Eintracht Bamberg  möglichst die Bezirksmeisterschaft wieder mit nach Hause nehmen will. Auch hier werden im Modus Jeder-gegen-Jeden der spätere Titelträger ermittelt.


Teilnehmer U17-Juniorinnen:

SpVgg 1921 Weißenstadt

(SG) SV Gundelsheim / FC Eintracht Bamberg

ATG Tröstau

Spvgg Stegaurach

1.FC Michelau

 

Am Sonntag, 04.02.2018 eröffnen die U15-Juniorinnen den Turniertag, bevor die Frauen in Kombination mit den U11-Juniorinnen das Wochenende mit ihren Turnieren abschließen werden. Fünf Mannschaften ermitteln hier im Modus Jeder-gegen-Jeden den Nachfolger der JFG Steigerwald und somit auch den Teilnehmer der Bayerischen Meisterschaft am 24.02.2018 in Schweinfurt.


Teilnehmer U15-Juniorinnen:

VfB 1920 Hof / Moschendorf

1. FC Michelau

(SG) SV Gundelsheim / FC Eintracht Bamberg

ASV 1921 Oberpreuschwitz

SV Reitsch


Das Turnierwochenende beschließen werden die Frauen in Kombination mit den U11-Juniorinnen. Nach vier teils sehr engen Qualifikationsturnieren steht ein erlesenes Teilnehmerfeld fest, das den Vertreter bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft am 17.02.2018 in Wertingen sucht. Während sich Titelverteidiger Spvg Eicha souverän qualifizieren konnte, sorgte beim Qualifikationsturnier in Selb der TSV Arzberg-Röthenbach für eine kleine Überraschung, als im entscheidenden Spiel die Spvgg Oberfranken Bayreuth besiegt werden konnte.

 

Gruppe A:

Spvg Eicha

Spvgg Germania 1929 Ebing

(SG)ATV Höchstädt / Kickers Selb

Spvgg Stegaurach

 

Gruppe B:

FC Eintracht 1974 Bayreuth

SV Frensdorf

TSV Arzberg-Röthenbach

1.FC Michelau


Im Rahmen des Frauenturnieres spielen dann die Jüngsten des Bezirkes, die U11- oder auch E-Juniorinnen ihren Bezirksmeister aus. Auch hier war im Qualifikationsturnier bereits sehr gut zu erkennen, dass dem Oberfränkischen Fußball die Talente auch in der Zukunft nicht ausgehen werden.


U11-Juniorinnen:

Schwabthaler SV

FC Wiesla Hof

SpVgg 1921 Weißenstadt

ATG Tröstau


Bereits bei allen Qualifikationsturnieren konnten die Zuschauer erkennen, dass mittlerweile auch mit der neuen Spielform des Hallenfußballs - dem Futsal - attraktive und unterhaltsame Spiele geboten werden und die Spielerinnen allesamt bereits eine große Entwicklung genommen haben.

Spendenaktion "Schon ein Euro kann viel bewegen" während der Hallensaison

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die altbekannte und schon traditionelle Spendenaktion "schon ein Euro kann viel bewegen". Die Spendengelder gehen dieses mal an die Geschwister-Gumi-Stiftung aus Kulmbach und wird nach Ende der Hallensaison persönlich durch den BFMA übergeben.

Die Mannschaften erhalten auch in diesem Jahr wieder Preise von Bad Brambacher und der Kulmbacher Brauerei, welche sich bereits seit Jahren als große Förderer des Frauen- und Mädchenfußball in Oberfranken auszeichnen. Für das leibliche Wohl sorgt der FC Michelau.

 

Gez. BFMA Oberfranken

Monika Jüttner

 

 

 Die Spielpläne der HBM 2018 finden Sie hier:

Frauen.pdf

U17-Juniorinnen.pdf

U15-Juniorinnen.pdf

U13-Juniorinnen.pdf

U11-Juniorinnen.pdf

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de