Header Image - 2018

(SG) TuS Dachelhofen gewinnt Kreispokal der Frauen

Letzte Aktualisierung: 5. Oktober 2018

klicken zum Vergrößern
Zum Gewinn des BFV-Kreispokales der Frauen im Kreis Cham/Schwandorf gratulierte Kerstin Costa (rechts), Vorsitzende des Bezirks Frauen- und Mädchenausschusses.

Einen am Ende verdienten 4:1-Erfolg feierte im Finale des BFV-Kreispokal die Spielgemeinschaft TuS Dachelhofen/SV Haselbach beim SV Lohberg. Dachelhofen ging in der 16. Spielminute durch Selina Schwab in Führung, aber schon in der 19. Spielminute konnte Christina Kraus für Lohberg ausgleichen. 

Der Ex-Bezirksligist aus dem Naabtal ging in der 22. Spielminute durch Katharina Haller erneut in Front. Der SV Lohberg unter Trainer Josef Mühlbauer, der als Neuling in der Kreisliga einen guten Start hatte, konnte die Begegnung lange offen halten. Mit zunehmender Spieldauer setzte sich aber die reifere Spielanlage und die Erfahrung der Gäste durch. 

Das Team von Trainer Stefan Baer stellte in der 62. und 65. Spielminute durch die Treffer von Katharina Haller und Selina Schwab den zweiten Pokalerfolg nach 2016 sicher. BFMA-Vorsitzende Kerstin Costa dankte beiden Teams für die äußerst faire Begegnung und Schiedsrichter Manuel Schmid (SV Grafenwiesen). 

Spielführerin Corina Kollmer konnte für Lohberg bei der Siegerehrung einen Spielball entgegen nehmen. Für den Pokalsieger (SG) TuS Dachelhofen mit ihrer Spielführerin Anita Weingärtner gab es neben einen Satz Aufwärmshirts und den Wanderpokal des Bezirks. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de