Header Image - 2019

Tag des Mädchenfußballs in Schwaben ausrichten

Letzte Aktualisierung: 11. März 2019

klicken zum Vergrößern

"Tag des Mädchenfußballs"

Ab sofort können sich alle schwäbischen Vereine für die Ausrichtung eines "Tag des Mädchenfußballs" bewerben.
Der DFB und seine Landesverbände haben sich auf die Agenda geschrieben, jedem Menschen, der Fußball spielen möchte, eine Spielmöglichkeit zu bieten. Auf Grund der demographischen Entwicklung (Rückgang der Geburtenrate, älter werdende Bevölkerung, etc.) darf der Fußball das Thema "Gewinnung neuer Mitglieder" nicht außer Acht lassen.

Der "Tag des Mädchenfußballs" (TdM) ist ein deutschlandweit stattfindender Aktionstag, der zum Ziel hat, neue Spielerinnen für die Vereine zu gewinnen. Die Angebote beim TdM sind so zu gestalten, dass Mädchen, die bisher noch nicht im Verein Fußball spielen, Lust bekommen, künftig im Verein zu kicken und in bestehende Jugendmannschaften (Junioren und/oder Juniorinnen) integriert werden oder gar eine komplett neue Mannschaft gegründet werden kann.

Der "Tag des Mädchenfußballs" kann z.B. als Schnuppertraining für Mädchen ausgerichtet werden. Die Veranstaltung kann auch in Kooperation mit einer Schule erfolgen. Weitere Möglichkeiten können den beiliegenden Unterlagen (Tag des Mädchenfußballs "Richtlinien" und "Hinweise zur Planung und Organisation") entnommen werden.

Der ausrichtende Verein erhält eine Organisationspauschale, zusammen mit einem Materialpaket des DFB, das Give-Aways beinhaltet.
Sollte es dem Verein im Anschluss dieser Veranstaltung auch noch gelingen, neue Mädchen für seinen Verein zu gewinnen, wird der Verein zusätzlich mit einem Bonus belohnt.

Interessierte Vereine melden sich bitte bis 31.03.2019 bei Karin Weber, Email: karin.weber1986@web.de 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de