Header Image - 2019

Hallenkreismeisterschaft der A- Junioren Nürnberg/Frankenhöhe

Letzte Aktualisierung: 8. Januar 2019

klicken zum Vergrößern

Gut besucht war die Endrunde der A-Junioren bei der Hallenkreismeisterschaft Nürnberg/Frankenhöhe in der Uhland-Sporthalle in Nürnberg.
Drei Vereine aus der Kreisklasse, die SG´s aus Losaurach, Schopfloch und Schnelldorf, die beiden Tabellenführer der Kreisliga, SVG Steinachgrund und der 1. SC Feucht, zwei BOL-Teams, SpVgg Mögeldorf und Post SV Nürnberg - und ein Team aus der Landesliaga Bayern-Nord, der TSV Buch Nürnberg hatten sich qualifiziert.
Alle Spiele standen auf einem hohen Niveau. Vor allem die Halbfinals und die Platzierungsspiele waren von Ehrgeiz und Spannung getragen. Das Finale erreichten die BOL-Nachbarvereine Post SV und Mögeldorf. Die Post konnte hier sogar mit 2:0 in Führung gehen, schaffte es aber nicht, den Vorsprung zu verteidigen. Mögeldorf kam zurück und glich verdientermaßen aus. Im entscheidenden 6-Meterschießen trafen zunächst alle jeweils 3 Schützen ins Schwarze. Nach dem vierten Treffer von Mögeldorf hielt der Torwart den nächsten Ball und krönte damit den Titelverteidiger aus dem Vorjahr erneut zum Hallenkreismeister. Die Schiedsrichter der Gruppe Nürnberg hatten mit den umkämpften aber immer fairen Spielen keine Probleme.
Das Siegerbild zeigt die Mannschaft der SpVgg Mögeldorf 2000 mit ihrem Trainer Christian Jonczy (3. v.r.), mit KJL Otmar Lorey und dem U-19 Kreisjugendausschussmitglied Niklas Hackenberg, sowie BFV-Hallenspielleiter Björn Bergner (links).
 
1. SpVgg Mögeldorf
2. Post SV Nürnberg
3. SVG Steinachgrund
4. TSV Buch Nürnberg
5. (SG) Losaurach/Markt Erlbach/FSC Fr. Neustadt/Hagenb.
6. (SG) Schopfloch/Schnelldorf
7. (SG) Schalkhausen/Elpersdorf
8. 1. SC Feucht


Der Hallenkreismeister Mögeldorf hat sich damit für die Bezirksendrunde am kommenden Samstag, 12.01.2019 ab 12:00 Uhr in der Gymnasium-Sporthalle in Stein qualifiziert.

 


Die Ergebnisse:

TSV Buch SVG Steinachgrund 2 : 1
(SG) Losaurach Post SV Nürnberg 1 : 1
SG TSV Schopfloch/Schnelldorf 1. SC Feucht 1 : 0
SG Schalkhausen/Elpersdorf SpVgg Mögeldorf 0 : 2
TSV Buch SG TSV Schopfloch/Schnelldorf 4 : 1
(SG) Losaurach SG Schalkhausen/Elpersdorf 1 : 0
1. SC Feucht SVG Steinachgrund 1 : 3
SpVgg Mögeldorf Post SV Nürnberg 3 : 0
SVG Steinachgrund SG TSV Schopfloch/Schnelldorf 2 : 2
Post SV Nürnberg SG Schalkhausen/Elpersdorf 5 : 1
1. SC Feucht TSV Buch 0 : 0
SpVgg Mögeldorf (SG) Losaurach 4 : 1

TSV Buch Post SV Nürnberg 3 : 4 (1:1)
SVG Steinachgrund SpVgg Mögeldorf 2 : 3 (0:0)
1.SC Feucht SG Schalkhausen/Elpersdorf 0 : 1
(SG) Losaurach/Mkt. Erl./NEA/Hag SG TSV Schpofloch/TSV Schnelld.  3 : 1
TSV Buch SVG Steinachgrund 1 : 2

SpVgg Mögeldorf  Post SV Nürnberg 6 : 5 (2:2)

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de