Header Image - 2011

Opf: Mädchen-/Frauenpokaltag in Burglengenfeld

Letzte Aktualisierung: 5. Juni 2011

Mittlere Vils-Kümmersbruck (U 15), Barbing (U 17) und Sportclub gewinnen Oberpfalz-Cup


Opf: Die siegreiche Mannschaft des SC Regensburg zusammen mit Bürgermeister Heinz Karg

Der Burglengenfelder Sportpark gehörte am Christi-Himmelfahrtstag dem Mädchen- und Frauenfußball. Der Oberpfalz-Endspiel-Cup-Tag war angesagt und so spielten die B-Juniorinnen (U 17), die C-Juniorinnen (U 15) sowie die Frauen um diesen Titel. Den jeweiligen Siegerpokal holte sich der TV Barbing (U-17-Bezirksoberliga), die JFG Mittlere Vils-Kümmersbruck (U-15-Bezirksoberliga) und der SC Regensburg (Frauen-Bayernliga). Nur der SC Regensburg spielt nun weiter um den Bayern-Cup und zwar an diesem Sonntag gegen den Niederbayern-Cup-Sieger.

Bei den B-Juniorinnen drangen unter 14 Teams der SV 08 Auerbach (Bezirksliga Nord) und der TV Barbing ins Finale vor. Dort setzte sich Barbing mit 5:3 durch. Bei den C-Juniorinnen hatten sich unter sieben Mannschaften die JFG Mittlere Vils-Kümmersbruck und der Bezirkslisten SV Leonberg fürs Endspiel qualifiziert, in dem Leonberg mit 2:4 unterlag.

Für das Cup-Endspiel in Burglengenfeld qualifizierten sich der Bezirksoberligist SV Neusorg und der Bayernligist SC Regensburg, der einen sicheren Sieg von 4:1 Toren gegen den Nordgegner herausspielte.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de