Header Image - 2010

Opf: Planungen des BFMA abgeschlossen

Letzte Aktualisierung: 22. November 2010

Der Bezirks Frauen- und Mädchenausschuss (BFMA) hat die Planungen für die Hallenmeisterschaften der Frauen und Juniorinnen abgeschlossen. Gruppeneinteilung, Spielzeiten und Spielorte sind unter amtliche Mitteilungen veröffentlicht. Die entsprechenden Spielpläne werden zeitnah erstellt und hängen am Turnierort aus. Alle Spiele werden wieder mit geprüften Schiedsrichtern besetzt. Der BFMA dankt den ausrichtenden Vereinen SG Siemens Amberg, ASV Burglengenfeld, SV Leonberg, 1.FC Schwarzenfeld, FC Thalmassing, SV Töging und SpVgg Weiden für die kostenfrei Bereitstellung von Sporthallen und so konnten alle Meldungen berücksichtigt werden. Bei den Frauen und den Juniorinnen U15 qualifiziert sich der Hallen-Bezirksmeister für die Bayerische Hallenmeisterschaft. Die Hallen-Bezirksmeisterschaft der Juniorinnen U13 ist gleichzeitig die Qualifikation für die Mini-WM 2011 in Augsburg. Die Qualifikation für die Bayerische Hallenmeisterschaft der Juniorinnen U17 erfolgt über Qualifikationsturniere der Bayern- und Landesligisten. Ein Turnier mit dem Landesligisten JFG Naabtal, TV 1880 Nabburg und SC Regensburg findet am 9. Januar 2011 in Maxhütte-Haidhof statt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de