Header Image - 2010

Kreis 3 Hallenmeisterschaft Vorrunde in Schwarzenfeld

Letzte Aktualisierung: 8. Januar 2010

FC Schwarzenfeld gewinnt Endspiel


Der FC Schwarzenfeld setzte sich am Ende klar durch

Ausrichter FC Schwarzenfeld besiegt SpVgg Pfreimd im Finale

Der FC Schwarzenfeld hat sich für die Endrunde um die Hallenfußballkreismeisterschaft am 17. Januar in Roding qualifiziert. Im Turnier der Vorrundengruppen 3 und 4 setzte sich der Ausrichter als höchstklassiger Verein in der Sportparkhalle im Finale gegen die SpVgg Pfreimd durch, die im Halbfinale den bis dahin souveränen TSV Detag Wernberg aus dem Weg geräumt hatte. Die Wernberger, bei denen man deutlich die Trainer-Handschrift von Hallenfuchs Josef Dütsch spürte, waren als Titelverteidiger aber schon im Vorfeld für die Kreisendrunde qualifiziert.

Unter der Leitung der Schiedsrichter Ludwig Held (DJK Dürnsricht) und Dominik Götz (TSV Stulln) entwickelte sich ein spannendes Turnier, in dem zunächst Wernberg in der Gruppe 3 für Furore sorgte. 15:0 demoralisierte Detag in 15 Minuten die FT Eintracht Schwandorf und besiegte dann auch den FC Schwarzenfeld, der als Gruppenzweiter in der Halbfinale einzog.

Gleiches passierte in der Gruppe 4: Der Favorit SpVgg Pfreimd musste dem SV Altendorf den Vortritt lassen, gewann aber wie Schwarzenfeld sein Halbfinale. Im Endspiel der beiden Teams, die am grünen Rasen das Tabellenende ihrer Ligen zieren, behielt der Bezirksoberligist schließlich klar mit 4:1 die Oberhand über den Bezirksligisten und löste damit - wie zuletzt in Wackersdorf der TSV Oberviechtach - das Ticket für Roding. Die letzten beiden Vorrundengruppen im Landkreis Schwandorf werden am Sonntag in Neunburg ausgespielt.

Die Ergebnisse

Gruppe 3: FC Schwarzenfeld - SF Weidenthal-Guteneck 5:1, FT Eintracht Schwandorf - TSV Detag Wernberg 0:15, Schwarzenfeld - Wernberg 0:2, Weidenthal - Eintracht 2:2, Wernberg - Weidenthal 4:0, Eintracht - Schwarzenfeld 5:9.
Tabelle: 1. Wernberg 9, 21:0; 2. Schwarzenfeld 6, 14:8; 3. Weidenthal 1, 3:11; 4. Eintracht 1, 7:26.

Gruppe 4: ASV Fronberg - SV Altendorf 2:3, SC Altfalter - SpVgg Pfreimd 1:2, Fronberg - Pfreimd 0:3, Altendorf - Altfalter 6:1, Pfreimd - Altendorf 4:4, Altfalter - Fronberg 3:2.
Tabelle: 1. Altendorf 7, 13:7; 2. Pfreimd 7, 9:5; 3. Altfalter 3, 5:9; 4. Fronberg 0, 4:9.

Halbfinale: Schwarzenfeld - Altendorf 6:0, Wernberg - Pfreimd 0:1.

Endspiel: Schwarzenfeld - Pfreimd 4:1

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de