Header Image - 2014

Ludwig Schaper gewinnt Schafkopfturnier 2017

Letzte Aktualisierung: 19. November 2017

Knappe Entscheidung beim diesjährigen Schafkopfturnier


Unsere Top 3 (v.l. Joachim Bartl, Ludwig Schaper und Alfred Obermeier)
klicken zum Vergrößern
Alles ist bereit zum diesjährigen Schafkopfturnuier
klicken zum Vergrößern
Auslosung der Tischnummern durch Michael Blockinger
klicken zum Vergrößern
Mitten im Turnier...
klicken zum Vergrößern
An den Tischen war volle Konzentration angesagt
klicken zum Vergrößern
Nur knapp geschlagen, Joachim Bartl auf Platz 3
   

 

Am Abend des 09.11.2017 trafen sich 16 Sportskammeraden auf Einladung der SRG München Ost/Ebersberg im Giesinger "Hohenschwangauer Hof" um das diesjährige Schafkopfturnier auszuspielen. Unter der Leitung von Michael Blockinger wurden auch in diesem Jahr wieder tolle Preise, u.a. von Franz-Xaver Wengenmayer gespendet, ausgespielt.

 

In zwei spanenden Turnierrunden spielten Wilhelm Araki, Helmuth Braith, Otto Reithmeier, Wolfgang Renner, Alfred Obermeier, Sigi Hiermeier, Wolf Dietrich Walter, Oswald Mayer, Ludwig Schaper, Gerhard Pilz, Gerhard Kirchbichler, Willi Bloch, Joachim Bartl, Bruno Sprintz, Werner Kelletshofer und Dieter Grill den Sieger aus.

 

Pünktlich um 19 Uhr startete die erste Runde an 4 Tischen. In spannenden Händen konnte sich nach der ersten Runde Alfred Obermeier, knapp vor Ludwig Schaper durchsetzen. Damit erspielten sich beide eine gute Ausgangsposition für die zweite Runde.

 

Diese startete dann gegen 20:30 Uhr mit einer neu ausgelosten Tischbelegung. Am Ende der zweiten Runde stand dann Ludwig Schaper mit +32 als Turniersieger fest. Auf dem zweiten Platz mit + 31 landete Alfred Obermeier, gefolgt von Joachim Bartl mit +30. Somit war es ein sehr knappes und bis zum letzten Spiel spannendes Turnier.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten dann alle Teilnehmer von Michael Blockinger ihre Preise für dieses tolle Turnier.

 

Es war wieder ein großartiges  Turnier und wir freuen uns schon auf die Neuauflage am 08.11.2018 im Hohenschwangauer Hof.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de