Header Image - 2018

Austausch in Tirol - Doppeleinsatz für Kai Hoffmann

Letzte Aktualisierung: 13. November 2018

klicken zum Vergrößern
Kai Hoffmann mit seinem Team um Johannes Scheidhammer und Philipp Eckerlein

Im Zuge des Schiedsrichter-Austausches zwischen den benachbarten Fußballverbänden aus Tirol und Bayern kam es am ersten Oktober Wochenende zu einem Doppeleinsatz eines bayerischen Teams in der Landes- und Tiroler Liga. 

Bereits am Freitagabend 5.10. leitete das Team um Philipp Eckerlein, Kai Hoffmann und Johannes Scheidhammer unter Flutlicht das Zillertaler Derby zwischen Mayrhofen und Fügen und hatte mit der fairen Partie keinerlei Probleme. Als Betreuer fungierte Serdar Celik und sorgte für einen reibungslosen Ablauf. 

Am Folgetag begab sich das Trio auf den Weg nach Innsbruck, genauer gesagt zum Spiel Völs gegen Kirchbichl. Dieses Spiel fand unter der Beobachtung von Obmann Hannes Hell statt, wobei das Trio die Rollen tauschte: Kai Hoffmann übernahm die Spielleitung, assistiert von Eckerlein. Auch dieses Spiel ging problemlos über die Bühne und alle Beteiligten waren froh, 180 Minuten Spielleitung binnen 24h einwandfrei geschafft zu haben!

Kai Hoffmann 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de