Header Image - 2013

"Erstmalig" BFV-Fußballschule für Kinder mit Handicap

Letzte Aktualisierung: 21. Juli 2013

klicken zum Vergrößern
Die erste BFV-Fußballschule für Kinder mit Handicap findet vom 14. bis 16. August beim TV Glaishammer statt.

Fußball ist die Sportart Nummer eins in Deutschland, nicht nur für Kinder ohne, sondern auch für viele Kinder mit Behinderung. Der Bayerische Fußball-Verband ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst und möchte auch beeinträchtigten Kindern den Spaß am Fußball ermöglichen.

Vom 14. bis 16. August können Kinder mit einem Handicap dem runden Leder beim TV Glaishammer in Nürnberg nachjagen. Ohne Leistungsdruck, aber mit viel Abwechslung soll den Kindern der Fußballsport näher gebracht werden. Unter Leitung qualifizierter und erfahrener Trainer (mit speziellen Fachkenntnissen im Handicap-Fußball) soll den Kindern die Freude und Leidenschaft am und durch Fußball vermittelt werden.

Neben dem Erlernen und Vertiefen fußballerischer Basics und koordinativer Fähigkeiten wie Reaktionsfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit und allgemeine Wahrnehmungsfähigkeiten steht vor allem der Spaß am Spiel und eine vielseitige und fußballorientierte Bewegungsschulung im Vordergrund.

klicken zum Vergrößern

Die Teilnehmer an der BFV-Ferien-Fußballschule für Kinder mit Handicap lernen in spielerischer Art und Weise sich selbst und andere wahrzunehmen, Kontakte mit anderen Kindern zu knüpfen und sich in eine Gruppe einzufügen.

Dabei soll auch der hohe pädagogische Wert des Mannschaftssports Fußball genutzt werden, indem alle Kinder Sozialkompetenzen spielerisch einüben. Somit werden Gemeinschaftsfähigkeit, Kooperation, Kommunikation und Fairness erlebt und gezielt gefördert. Die Kinder sollen nicht von ihren Defiziten betrachtet, sondern stattdessen ihre individuellen Potenziale in den Blick genommen werden.

Eingeladen zur BFV-Fußballschule sind alle Kinder zwischen 8 bis 14 Jahren mit einem Handicap, egal ob mit oder ohne Fußballerfahrung.

Weitere Informationen zur BFV-Fußballschule für Kinder mit Handicap sowie die Anmeldung finden Sie unter http://ferien.bfv.de/

Unterstützung von starken Partnern

Seit 2009 ist die AusbildungsOffensive-Bayern starker Partner der BFV-Feriencamps. Die Initiative der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm wirbt um geeigneten Nachwuchs in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Als weiterer Partner der BFV-Ferien-Fußballschulen und BFV-Feriencamps konnte auch in diesem Jahr die AOK Bayern gewonnen werden. Ziel der bayerischen Gesundheitskasse ist es frühzeitig Bewegung zu fördern, denn regelmäßige Bewegung ist gut für die Gesundheit.

 
Spitzenvereine
© 2014 BFV.de