Header Image - 2013

Bayernliga Süd: Schalding-Heining geehrt

Letzte Aktualisierung: 20. Mai 2013

klicken zum Vergrößern
Gustav Kagerbauer (r.) und Johann Wagner (2.v.r.) übergaben den Meisterwimpel an den SV Schalding-Heining. Stellvertretend für die Mannschaft (v.l.): Spielführer Josef Eibl, Trainer Mario Tanzer und Abteilungsleiter Markus Clemens.

Nach dem 2:0-Auswärtssieg beim VfB Eichstätt Ende April gelang dem SV Schalding-Heining am vorgezogenen 34. Spieltag der Saison 2012/13 der Bayernliga Süd - und damit bereits sechs Spiele vor Saisonende - der vorzeitige Aufstieg in die Regionalliga Bayern. Damit holte die Mannschaft von Trainer Mario Tanzer in zwei Jahren den Meistertitel der Landesliga Mitte und der Bayernliga Süd und schaffte somit den Durchmarsch von der Landesliga Mitte über die Bayernliga Süd in die Regionalliga Bayern in nur zwei Spielzeiten.

Vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen den TSV Aindling zeichneten jetzt BFV-Spielleiter Johann Wagner und Gustav Kagerbauer, Mitglied im Verbands-Spielausschuss, die Mannschaft des SV Schalding-Heining mit dem Meisterwimpel der Bayernliga Süd aus. Nach dem 3:2-Heimsieg gegen Aindling stieg die Meistersause der Schaldinger zusammen mit Fans und Zuschauern, die sich in der nächsten Saison über spannende Partien ihrer Mannschaft in Bayerns Amateur-Spitzenliga, die Regionalliga Bayern, freuen dürfen.

 
Spitzenvereine
© 2014 BFV.de