Header Image - 2013

U17: Regensburg verliert Derby

Letzte Aktualisierung: 16. Mai 2013

SSV Jahn Regensburg - FC Bayern München 3:5 (1:2)
Der SSV Jahn Regensburg hat das bayerische Derby gegen den FC Bayern München mit 3:5 verloren und muss damit die Hoffnungen auf den Klassenerhalt langsam begraben. Die Partie startete denkbar schlecht für die Gastgeber: Bereits nach zwölf Spielminuten lagen die Münchner mit 2:0 in Führung, Kevin-Christopher Flesch (8.) und Marco Hingerl (12.) stellten früh die Weichen in Richtung Auswärtssieg. Zwar konnte Lukas Grzesik noch vor der Pause auf 1:2 verkürzen (36.), unmittelbar nach dem Seitenwechsel machten die Bayern jedoch mit einem Doppelschlag durch Michael Eberwein (42.) und Milos Pantovic (46.) schnell alles klar. Nachdem Lucas Scholl (64.) sogar noch auf 5:1 erhöht hatte, schalteten die Gäste einen Gang zurück. Die beiden späten Regensburger Tore durch Stefan Kerscher (78.) und Johannes Böhm (80.) zum 3:5-Endstand waren nur noch für die Statistik und änderten nichts mehr am Sieg für die Oberbayern. Die Regensburger bleiben Tabellenschlusslicht, der FC Bayern steht auf Rang zehn. Die Elf von Trainer Marcus Sorg hält jedoch den Anschluss an die vor ihr platzierten Mannschaften und könnte mit einem Endspurt noch einige Positionen in der Tabelle gut machen.

Ergebnisse und Tabelle der B-Junioren-Bundesliga

 
Spitzenvereine
© 2014 BFV.de