Header Image - 2013

U13-Ostbayern: Erste Härteprüfung gegen den 1. FC Nürnberg

Letzte Aktualisierung: 13. Mai 2013

Mitten im Aufbau befindet sich die Regionalauswahl Ostbayern des Jahrganges 2000 und nun steht der erste Härtetest vor der Tür. Am 15. Mai (Anstoß 18.30 Uhr) testet die Auswahlmannschaft der Trainer Thomas Brunner (Postbauer-Heng) und Uli Karmann (Deggendorf) beim VfB Regensburg gegen den gleichaltrigen Nachwuchs des 1. FC Nürnberg. Der Club gehört in diesem Jahrgang mit zu den stärksten Teams in Bayern. Somit wird dieses Aufeinandertreffen für die Ostbayernauswahl zu einer ersten Standortbestimmung und zu einem echten Gradmesser. Bis dato hat die Regionalauswahl erst ein Testspiel bestritten, das mit einem ungefährdeten Sieg gegen die U14 der SpVgg SV Weiden endete.

Beim nun anstehenden zweiten Testspiel muss die Ostbayernauswahl leider auf seine Kaderspieler Christian Bartosch (DFB-Stützpunkt Regen), Marcel Merkl, Janis Nauhardt (beide DFB-Stützpunkt Neumarkt) und Kevin Resnitschenko (DFB-Stützpunkt Nürnberg) verzichten, die sich mit ihren Schulklassen im Schullandheim befinden werden. Ebenso ausfallen wird der erkrankte Florian Rothammer (DFB-Stützpunkt Straubing).

Das Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg ist zwischen zwei Lehrgängen platziert. Am 9. Mai konnten sich die Auswahlspieler wieder sehr gut weiterentwickeln. Der komplette Tag wurde mit zwei Trainingseinheiten und einer Theorieschulung intensiv genutzt. Am Ende des Tages konnten die Trainer ein sehr positives Fazit ziehen. In den Pfingstferien steht in Velburg ein mehrtägiger Lehrgang vom 28. bis 31. Mai auf dem Programm. Ziel in dieser Phase ist es, für die Spieler ein optimales Spiel zu finden und an der Bildung einer Mannschaft zielorientiert zu arbeiten.

Den Kader und weitere Informationen zur U13-Ostbayernauswahl finden Sie hier.

 
Spitzenvereine
© 2014 BFV.de