Header Image - BFV-Ehrenamtspreis

Der BFV-Ehrenamtspreis 2016

24 Kreissieger, Horst Hrubesch als Ehrengast, drei Sonderpreisträger und ein atemberaubendes Rahmenprogramm. Das war die 21. BFV-Ehrenamtspreisverleihung im Münchner GOP Varieté-Theater am 19. November 2016.

Ausschreibung Ehrenamtspreis 2017
Stand: 10.04.2017 | PDF (310 kB)
 
Bewerbungsformular Ehrenamtspreis 2017
Stand: 05.04.2017 | PDF (75 kB)
 
Bewertungskriterien Ehrenamtspreis 2017
Stand: 05.04.2017 | PDF (291 kB)
 

Ausschreibung BFV-Ehrenamtspreis 2017 - keine Schwerpunkte

Bereits zum 22. Mal verleiht der Bayerische Fußball-Verband (BFV) 2017 den DFB-Ehrenamtspreis. Aus den Vorschlägen der Vereine wählen die Kreis-Ehrenamtsbeauftragten mit viel Fingerspitzengefühl, aber auch anhand klarer Kriterien (siehe pdf im Anhang) aus jedem der 24 Fußballkreise einen Preisträger aus, der stellvertretend für viele hochengagierte Vereinsmitarbeiter für seine hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet wird. Ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt eines Kandidaten muss dabei nicht erfüllt werden. Wie schon in den Wettbewerben zuvor werden aber auch 2017 nur Leistungen berücksichtigt, die in den vergangenen drei Jahren erbracht wurden. Ehrungsvorschläge der Vereine müssen bis zum 31. August 2017 beim jeweiligen Kreis-Ehrenamtsbeauftragten eingereicht werden. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Große Gala im GOP Varieté-Theater

Der BFV ehrt seine Kreissieger in einer zentralen Veranstaltung, dieses Jahr am 18. November im Münchner GOP Varieté-Theater. Die Ehrung nimmt wie gewohnt BFV-Präsident und DFB-Vizepräsident Rainer Koch gemeinsam mit einem Ehrengast vor. Zu den prominenten Gästen zählten in der Vergangenheit unter anderem Horst Hrubesch, Reiner Calmund oder Steffi Jones. Sponsor und BFV-Partner Lotto Bayern stiftet insgesamt 5000 Euro, die jährlich an die drei besten Ehrenamtspreisträger in Bayern gehen (1. Platz: 2500 Euro, 2. Platz: 1500 Euro, 3. Platz: 1000 Euro).

Dankeschön-Wochenende für Kreissieger

Alle 24 Kreissieger werden im Frühjahr nächsten Jahres gemeinsam mit ihren Partnern zu einem Dankeschön-Wochenende eingeladen. 15 der 24 Kreissieger erhalten zudem eine Einladung zum DFB-Club 100, der nächstes Jahr anlässlich eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft in Deutschland tagt.


 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de