Header Image - Hintergrund
Hintergrund

Ohne ehrenamtliche Mitarbeiter geht bei den Vereinen nichts

Täglich sorgen viele Tausende Menschen dafür, dass die Vereinslandschaft in Fußball-Bayern so bunt und vielfältig ist - ehrenamtlich. Sie sind Vorstand, Abteilungsleiter(in), Trainer(in), Betreuer(in), sorgen dafür, dass die Fußballplätze bespielbar sind und die Trikots, Hosen und Stutzen sauber. "Ohne die ehrenamtliche Mitarbeit rollt in den Vereinen kein Ball", erklärte "Kaiser" Franz Beckenbauer bei der BFV-Ehrenamtspreisverleihung 2009 in München treffend die Situation.

Doch die ehrenamtlichen Helfer wachsen nicht auf den Bäumen. Hier sind Verband und Vereine gemeinsam gefragt, aktiv mit Aktionen und Angeboten für Nachwuchs zu sorgen und den Erhalt zu sichern. Beim Bayerischen Fußball-Verband laufen diese Aktionen gebündelt unter dem Titel "Aktion Ehrenamt".

Ein ganzer Mitarbeiterstab mit Verbands-Ehrenamtsreferent Dieter Habermann an der Spitze unterstützt die dabei bayerischen Vereine - natürlich alle ehrenamtlich. Sie helfen bei der Suche nach geeigneten Ehrenamtlern, sensibilisieren für das Thema, rühren bei der Presse die Werbetrommel und kümmern sich natürlich auch die Schulung und Qualifizierung der Vereinsmitarbeiter.

Rechts finden Sie einen Überblick über die Ansprechpartner, die Schulungen und Arbeitshilfen und natürlich nicht zuletzt auch zum BFV-Ehrenamtspreis, bei dem der Bayerische Fußball-Verband einmal im Jahr die ehrenamtliche Arbeit in allen 24 Fußballkreisen würdigt.

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de