Header Image - 2017

Beachsoccer: Bavaria Beach Bazis fahren zur Deutschen Meisterschaft

Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2017

klicken zum Vergrößern
So sehen Sieger aus: Die Bavarian Beach Bazis fahren zur Deutschen Meisterschaft nach Warnemünde!

Die Bavaria Beach Bazis haben den Beachsoccer-Regionalentscheid-Süd in Hirschau gewonnen und sich für die Deutsche Meisterschaft am 19./20. August in Rostock/Warnemünde qualifiziert. Im Finale bezwang die Mannschaft um Kapitän Matthias Rühl in einem hochklassigen und spannenden Spiel BST Chemnitz mit 2:0. Die Tore erzielten im Endspiel Sebastian Sommer und Philipp Fuß. "Wir sind sehr stolz und überglücklich, dass wir uns für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert haben. Wir werden alles geben, um Bayern in Warnemünde würdig zu vertreten. Pack ma's, Bazis!", sagte Rühl kurz nach dem gewonnen Finale. Im Vorjahr waren die "Bazis" beim Regionalentscheid im Finale durch eine 4:5-Finalniederlage gegen die "Beach Royals Düsseldorf" noch an der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft gescheitert.

Bereits in der Vorrunde zeigten die Bavaria Beach Bazis, die beim BFV-Beachsoccer-Cup im Munich Beach Resort in Oberschleißheim das Ticket für den Regionalentscheid Süd gelöst hatten, ihr ganzes Können. Nach Siegen gegen das "Team Südwest" (3:2), die "BSC Beach Boyz Waldkraiburg" (3:0), "SuFF Gundelfingen" (3:2) und "Palais Trier" (4:0) qualifiziere sich das Team mit zwölf Punkten souverän fürs Halbfinale. Dort trafen die Beach Bazis auf den FC Östringen und zogen durch einen 3:2-Erfolg ins Endspiel ein.

Zehn Teams gingen beim Regionalentscheid Süd in Hirschau an den Start. Mit den Bavarian Beach Bazis, dem Team "Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt" und dem BSC Beach Boyz Waldkraiburg waren drei Mannschaften aus Bayern dabei. Gespielt wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden. Die Spielzeit betrug 2 x 10 Minuten.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de