Header Image - 2017

Ein starkes Stück Fußball!

Letzte Aktualisierung: 24. Dezember 2017

klicken zum Vergrößern
Die BFV-Sozialstiftung schüttete 2017 rund 216.000 Euro an bayerische Vereine, an Familien und Einzelpersonen sowie an das Sozialprojekt Mosambik aus.

Es sind Nachrichten, die meist Sprachlosigkeit hinterlassen: ein Unfall, der einen jungen Familienvater aus dem Leben reißt oder von einer Sekunde auf die andere an den Rollstuhl bindet, das Feuer oder das Hochwasser, das das Vereinsheim verschlingt, der Trainer, der die Diagnose einer Krankheit erhält, deren Behandlung alle Familienersparnisse auffrisst. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) ist sich bewusst, dass es neben der Fußballwelt mit sportlichen Highlights, Toren, Geselligkeit im Vereinsheim in der bayerischen Fußballfamilie eben auch diese traurige Seite der Medaille gibt. Um besser helfen zu können, hat der BFV 2012 die BFV-Sozialstiftung gegründet. Seitdem werden unschuldig in Not geratene Mitglieder der bayerischen Fußballfamilie unterstützt - mit Geld, das wiederum aus der bayerischen Fußballfamilie stammt. Fußball ist eben nicht nur sportlicher Wettkampf, sondern vor allem ein ganz großes Gesellschafts- und Sozialprojekt - vielleicht sogar das größte in der Bundesrepublik Deutschland. Die BFV-Sozialstiftung sammelt Spenden und wird nicht zuletzt auch durch den "Sozial-Euro", der bei Entscheidungs- und Relegationsspielen in Bayern zusätzlich zum Eintritt erhoben wird, getragen. Sie ist damit ein echtes Gemeinschaftsprodukt der rund 4600 bayerischen Vereine, ihrer Mitglieder, des Bayerischen Fußball-Verbandes und der Amateurfußballfans.

Mit dem Geld wird dort geholfen, wo Not am Mann ist. Insgesamt wurden 2017 Spenden in Höhe von über 216.000 Euro übergeben - an bayerische Vereine, an Familien und Einzelpersonen sowie an das Sozialprojekt in Mosambik. Mal sind es große Spendensummen, mal sind es kleinere, aber nicht weniger wertvolle Unterstützungen.

Wichtige Hilfe und Impulse auch außerhalb des Freistaats

Der BFV und mit ihm auch die BFV-Sozialstiftung schauen aber auch über den bayerischen Tellerrand hinaus. Beide sehen sich in der Verantwortung, auch über die Grenzen des Freistaates hinweg wichtige Impulse zu setzen und Hilfe zu leisten. Ein Paradebeispiel dafür ist das Engagement in Mosambik. Schon seit Jahren pflegt der BFV eine intensive Partnerschaft mit dem Mosambikanischen Fußballverband (FMF), unterstützt die Entwicklung des Fußballs vor Ort, aber auch wichtige soziale Projekte, um den Menschen über und durch den Fußball eine bessere Zukunft zu bieten. Helfen Sie mit!

Vorschläge zur Mittelverwendung einreichen

Bei der Mittelverwendung haben alle Vereine die Möglichkeit, eigene Vorschläge bei der BFV-Sozialstiftung einzureichen, per E-Mail an info@bfv-sozialstiftung.de oder per Post an: Bayerischer Fußball-Verband, Stichwort "Sozialstiftung", Brienner Straße 50, 80333 München.

Spenden

BFV-Sozialstiftung
IBAN DE44700400480793849100
BIC COBADEFFXXX
Commerzbank AG
Stichwort: BFV-Sozialstiftung

Alles zur BFV-Sozialstiftung

Hinweise zum einfachen Spendennachweis

 

 

Neu: WhatsApp-Service für Trainer

Jetzt zum BFV WhatsApp-Service anmelden und schon gibt´s jeden Donnerstag- und Sonntagabend News und Trainingstipps direkt aufs Handy! Und das kostenlos: Hier geht´s zur Anmeldung.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de