Header Image - 2017

B-Juniorinnen-Bundesliga Süd: Der 9. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 11. November 2017

klicken zum Vergrößern

Am 9. Spieltag der B-Juniorinnen-Bundesliga in der Staffel Süd reisen beide bayerischen Vertretungen zum Hinrunden-Abschluss am Samstag nach Baden-Württemberg. Der FC Bayern München feierte im wichtigen Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim einen 2:1-Sieg. Der 1. FC Nürnberg unterlag beim TSV Crailsheim 0:2.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Staffel Süd/Südwest der B-Juniorinnen-Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern München 1:2

Nach dem 7:0-Heimerfolg gegen den TSV Crailsheim haben die Bayernmädels auch das Topspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim gewonnen. U17-Nationalspielerin Vanessa Fudalla (24./78.) ließ den Titelverteidiger aus München mit einem Doppelpack jubeln und sorgte dafür, dass sich der FC Bayern nach Abschluss der Hinserie weiterhin Hoffnungen auf den Staffelsieg machen kann. Den Rückstand auf Hoffenheim verringerte das Team von FCB-Trainer Markus Vizethum schon mal auf einen Punkt. Für die TSG, die zum zweiten Mal in dieser Saison leer ausging, sorgte Nele Bauer (45.) für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

TSV Crailsheim - 1. FC Nürnberg 0:2

Nach der 1:2-Niederlage gegen den VfL Sindelfingen hat der 1. FC Nürnberg auch das Gastspiel beim TSV Craislheim verloren. Die Club-Mädels unterlagen 0:2, stehen in der Tabelle aber weiterhin auf Rang sechs. Maren Schmitt (30.) stellte die Weichen auf Sieg, Ines Husic (73., Foulelfmeter) brachte den Dreier unter Dach und Fach. Crailsheim verließ dank des zweiten Erfolges in der laufenden Spielzeit die Abstiegszone.

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de