Header Image - 2017

B-Juniorinnen-Bundesliga Süd: Der 8. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 4. November 2017

klicken zum Vergrößern

Am 8. Spieltag der B-Juniorinnen-Bundesliga in der Staffel Süd mussten beide bayerischen Teams zu Hause gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion ran. Der FC Bayern München empfingnam Samstag (13 Uhr) den TSV Crailsheim. Eine Stunde später spielte der 1. FC Nürnberg gegen den VfL Sindelfingen.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Staffel Süd/Südwest der B-Juniorinnen-Bundesliga

FC Bayern München - TSV Crailsheim (7:0)

Der aktuelle Deutsche Meister FC Bayern München fuhr einen 7:0 (3:0)-Kantersieg gegen den TSV Crailsheim ein und hält zumindest Anschluss an die Spitzengruppe. Vanessa Fudalla (13./73.), Laura Donhauser (23./36.), Melissa Ugochukwu (61./64.) und die eingewechselte Eva Schmitt (70.) trugen sich in die Torschützenliste ein.

1. FC Nürnberg - VfL Sindelfingen (2:3)

Der VfL Sindelfingen Ladies machte mit dem 3:2 (2:0) beim 1. FC Nürnberg einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib. Svenja Gajewski (5./56.) und Samira Sahraoui (26.) ließen die Gäste jubeln. Die Nürnberger Tore gingen auf das Konto von Tessa Groitl (47., Foulelfmer) und Laura Irmer (74.).

mspw

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de