Header Image - 2017

TSV 1860 München holt Christian Wörns als U19-Trainer

Letzte Aktualisierung: 3. November 2017

klicken zum Vergrößern
Christian Wörns ist neuer U19-Trainer des TSV 1860 München. Foto: FC Augsburg
Christian Wörns ist neuer Trainer der U19-Junioren des TSV 1860 München. Wolfgang Schellenberg, der in den letzten Monaten neben seiner Tätigkeit als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) auch als Trainer der U19 und U21 fungierte sowie beim Wiederaufbau der 1. Mannschaft mithalf, wird sich wieder ausschließlich seinen Aufgaben im NLZ widmen. "Ich bin froh, dass nach den intensiven Wochen der Dreifach-Belastung die Arbeit wieder auf mehrere Schultern verteilt wird", sagt Schellenberg. "Wir haben nach dem Rücktritt von Christian Wörns als U21-Trainer des FC Augsburg sofort Kontakt mit ihm aufgenommen und ihn von uns überzeugt."

Bierofka: "Christian Wörns ist ein Gewinn"


Der ehemalige Nationalspieler, der 2012 die Fußballlehrer-Lizenz erwarb, wird als Chefcoach die A-Junioren der Junglöwen übernehmen und zusammen mit seinem Trainerstab die Betreuung der U21 in der Bayernliga Süd koordinieren. Am Montag wird Wörns zum ersten Mal ein Training am Trainingsgelände an der Grünwalderstraße leiten. Durch die personelle Umstrukturierung und der Konzentration von Wolfgang Schellenberg auf seine Aufgaben als NLZ-Leiter erhält Jürgen Jung, derzeit Kaderplaner, Chefscout und sportlicher Leiter NLZ, mehr Freiraum, um Daniel Bierofka bei der Regionalliga-Mannschaft zu unterstützen.

Mit der Personalie Wörns ist 1860-Geschäftsführer Markus Fauser sehr zufrieden: "Wir freuen uns, dass wir mit Christian Wörns einen sehr erfahrenen Fußballprofi und Fußballlehrer gewinnen konnten, der alles daran setzen wird, Nachwuchsspieler für unsere 1. Mannschaft zu formen und die gesteckten Ziele der U19-Junioren zu erreichen." "Ich freue mich, dass wir so einen renommierten Fußballer mit so viel Erfahrung und Erfolgen in unserem Trainerstab haben", sagt Cheftrainer Daniel Bierofka. "Ich kenne ihn aus den Duellen mit Augsburg in der Regionalliga. Wir haben uns immer gut verstanden. Für den TSV 1860 München ist Christian Wörns ein Gewinn."

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de