Header Image - 2017

Die Bayernliga live auf Sporttotal.tv

Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2017

klicken zum Vergrößern

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und die sporttotal.tv GmbH übertragen zum Saisonstart der Bayernliga Nord und Süd bis zu 16 der 17 angesetzten Partien live im Internet - darunter auch die beiden Eröffnungsspiele am Freitagabend: Das Nachbarschaftsduell zwischen dem SV Kirchanschöring und Neuling SB Chiemgau Traunstein im Süden (ab 18.30 Uhr) sowie das Nord-Derby zwischen dem SC Eltersdorf und Aufsteiger FSV Erlangen-Bruck (ab 19 Uhr). Alle Spiele sind über die Sporttotal-App und im WEB-TV auf www.sporttotal.tv abrufbar. Lediglich das Duell SpVgg Bayern Hof - DJK Gebenbach (Samstag, 14 Uhr) kann aufgrund der noch ausstehenden Kamerainstallation definitiv nicht übertragen werden.

In der letzten Saison hatten der BFV und Sporttotal beim Bayernliga-Topspiel VfB Eichstätt - TSV Aubstadt das bis dato einzigartige Amateurfußball-Projekt vorgestellt. Mit einer neuen 180-Grad-Kameratechnologie lassen sich Spiele vollautomatisch live im Internet übertragen. Die Zuschauer können dabei selbst Regie führen und sich über die Zoom-Funktion frei auf dem Platz bewegen. Alternativ lässt sich das Spielgeschehen in der Standard-HD-Ansicht betrachten. Hier folgt die Kamera dank einer speziell entwickelten Software selbstständig dem Ball. Highlight-Szenen können zudem in sozialen Netzwerken geteilt oder nach Spielende im Vereinsheim gezeigt werden. Das komplette Spiel bleibt als Video-on-Demand abrufbar. Der BFV und Sporttotal statten alle Bayernliga-Stadien kostenfrei mit dem neuen Kamerasystem (Wert: ca. 10.000 Euro) aus. Das Livestream-Projekt soll in der neuen Saison auf weitere Ligen in Bayern ausgeweitet werden. BFV und Sporttotal beabsichtigen eine enge Kooperation zwischen sporttotal.tv und der Amateurfußball-Plattform BFV.DE/BFV.TV.

 

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de