Header Image - 2017

2. Frauen-Bundesliga Süd: Der 22. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 21. Mai 2017

klicken zum Vergrößern

Der SV 67 Weinberg, der bereits seit vergangener Woche als Absteiger feststand, hat sich mit einem 2:0-Sieg beim VfL Sindelfingen aus der 2. Frauen-Bundesliga verabschiedet. Der FC Bayern München II unterlag zum Abschluss bei der TSG 1899 Hoffenheim II 2:4 und beendet die Saison als Fünfter.

Alle Partien des abschließenden 22. Spieltags:

VfL Sindelfingen - SV 67 Weinberg 0:2
FSV Hessen Wetzlar - TSV Schott Mainz 5:3
1. FFC Niederkirchen - 1. FC Köln 1:1
SC Sand II - 1. FFC Frankfurt II 1:1
TSG 1899 Hoffenheim II - Bayern München II 4:2
TSV Crailsheim - 1. FC Saarbrücken 4:0

Tabelle, Ansetzung und Ergebnisse

VfL Sindelfingen - SV 67 Weinberg 0:2
Der SV 67 Weinberg verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis nach fünf Jahren aus der 2. Frauen-Bundesliga. Im abschließenden Saisonspiel setzten sich die bereits zuvor als Absteiger feststehenden Mittelfränkinnen mit 2:0 beim VfL Sindelfingen durch. Leonie Haberäcker traf nach 14 Minuten zur Führung, den Endstand besorgte Ellen Riess in der 73. Minute.

TSG 1899 Hoffenheim II - Bayern München II 4:3
Der FC Bayern München II hat zum Saisonabschluss eine 2:4-Niederlage beim Staffelmeister TSG 1899 Hoffenheim II kassiert. Annika Eberhardt brachte die Gastgeberinnen nach 33 Minuten in Führung. Doch Ivana Slipcevic (45.) und Elisabeth Mayr (66.) drehten die Partie noch einmal. Nach dem Ausgleich durch Christine Schneider (68.) sorgten Jana Beuschlein (90.) und Jule Bäcker (92.) mit zwei späten Treffern für den Sieg der Hoffenheimerinnen. Die Münchnerinnen beschließen die Saison damit als Fünfter.

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de