Header Image - 2018

3. Liga: 29. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 10. März 2018

klicken zum Vergrößern

In der 3. Liga beendet der 29. Spieltag die Englische Woche. Beide bayerischen Vertreter waren dabei am Samstag um 14 Uhr im Einsatz: Der FC Würzburger Kickers empfing seinen Tabellennachbarn VfL Osnabrück. Die SpVgg Unterhaching trat die Reise zum SV Meppen an.

FC Würzburger Kickers - VfL Osnabrück (1:0)
Der FC Würzburger Kickers hat sein Heimspiel gegen den VfL Osnabrück mit 1:0 gewonnen und bleibt damit im achten Spiel in Folge im eigenen Stadion ungeschlagen. Schütze des entscheidenden Tore in der flyerlarm Arena war Orhan Ademi in der 28. Spielminute. Mit nun 40 Punkten auf dem Konto rangiert Würzburg auf Rang neun, Osnabrück belegt Tabellenplatz 14 (33 Punkte).

SV Meppen - SpVgg Unterhaching (1:1)
Wieder kein Sieg für die SpVgg Unterhaching. Beim SV Meppen kam die Mannschaft von Trainer Claus Schromm nicht über ein 1:1 hinaus. Josef Welzmüller brachte die Münchner Vorstädter in der 23. Minute zwar per Strafstoß in Führung, Meppen gelang im zweiten Durchgang in Person von Benjamin Girth aber noch der Ausgleich. Mit 44 Punkten steht Haching auf Platz sieben, Meppen ist Zehnter (38 Punkte).

Tabelle, Ansetzungen und Ergebnisse der 3. Liga

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de