Header Image - 2018

Futsal-RL Süd: Jahn Gast in Wackersdorf

Letzte Aktualisierung: 1. November 2018

klicken zum Vergrößern
Jahn Regensburg gastiert in Wackersdorf.

Die Futsaler des SSV Jahn 1889 Regensburg haben - zumindest vorübergehend - die Tabellenführung in der Futsal-Regionalliga Süd übernommen. Im bayerischen Derby beim TV Wackersdorf setzten sich die Domstädter mit 6:2 (4:1) durch. Andre Luiz da Neves Peres brachte den Deutschen Futsal-Meister von 2017 bereits früh in Führung (4.), Christian Saur legte nach zehn Minuten das 2:0 nach. Den Anschlusstreffer von Vladimir Kovacevic (12.) beantwortete der Jahn noch vor der Pause durch Tore von Nationalspieler Luca Piga (13.) und Simao Pedro Sanchez Tavares (20.). Nach dem Wechsel fielen lange keine Tore, dann brachte Kovacevic Wackersdorf in der 35. Minute mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag noch einmal heran. Das 5:2 durch Jahn-Spielertrainer Lucas Silveira Kruel machte die aufgekommene Hoffnung aber schnell wieder zunichte (38.). Den Schlusspunkt setzte schließlich Saur kurz vor dem Ende (40.). In der Tabelle ist Regensburg punktgleich mit dem amtierenden Staffel-Sieger aus Weilimdorf Erster, allerdings haben die Oberpfälzer ein Spiel mehr absolviert. Wackersdorf folgt mit sieben Zählern auf Rang drei.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Futsal-Regionalliga Süd 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de