Header Image - 2018

Neulings-Duell in der Futsal-Bayernliga

Letzte Aktualisierung: 11. November 2018

klicken zum Vergrößern
BSK Futsal Allgäu führt aktuell die Tabelle der Futsal-Bayernliga an.

In der Futsal-Bayernliga standen am Sonntag zwei Partien auf dem Programm. Im Duell zweier Liga-Neulinge trennten sich BSK Futsal Allgäu und FC Penzberg Futsal 7:7. Der FC Croatia München unterlag dem SSV Jahn 1889 Regensburg II deutlich 3:13.

Ligastatistik: Futsal-Bayernliga

BSK Futsal Allgäu - FC Penzberg Futsal 7:7
Im Duell der beiden Liga-Neulinge trennten sich BSK Futsal Allgäu und FC Penzberg Futsal 7:7. Matchwinner auf Seiten der Gastgeber war Mathias Franke, der gleich fünmal erfolgreich war. Die beiden weiteren Treffer für die Algäuer erzielten Alexander Weber und Ivan Buhic. Für die Gäste trafen Andre Skoro (3), Samir Neziri, Marco Hiry, Maximilian Klaus und Anastsios Fytanidis. Für die Gastgeber war es nach zwei Siegen der erste Punktverlust in der laufenden Saison.

FC Croatia München - SSV Jahn 1889 Regensburg Futsal II 3:13
Der SSV Jahn 1889 Regensburg Futsal II hat beim amtierenden Meister FC Croatia München den dritten Saisonsieg im vierten Spiel eingefahren - und der fiel deutlich aus. 13:3 hieß es am Ende aus Sicht der Domstädter. Zum Matchwinner in Reihen der Regensburger avancierte Tilman Leicht mit sechs Treffern.Oliver Vogel traf doppelt. Die weiteren Tore steuerten Waseem Baluch, Daniel Steinhauser, Ghofrane Ltaief und Francesco Calvano bei. Für die Münchner trafen Firus Ahmadi, Florian Linger und Lars Marholt. Ahmadi traf zudem ins eigene Tor.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de