Header Image - 2018

SB Chiemgau Traunstein präsentiert fünf Neuzugänge

Letzte Aktualisierung: 8. Januar 2018

klicken zum Vergrößern
Von links: Adnan Basic, Josef Wittmann, Trainer Michael Schütz, Jose Antonio Moreno und Dominik Süßmaier. Nicht im Bild Moritz Kappelsberger. Foto: SB Chiemgau Traunstein

Der abstiegsbedrohte Bayernligist SB Chiemgau Traunstein hat in der Winterpause personell aufgerüstet. Nachdem kurz vor Weihnachten mit Michael Schütz bereits ein neuer Trainer präsentiert wurde, schließen sich mit Dominik Süßmaier, Adnan Basic, Josef Wittmann, Jose Antonio Moreno und Moritz Kappelsberger nun gleich fünf neue Spieler den Oberbayern an.

Dominik Süßmaier wechselt vom Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim nach Traunstein. Der 31 Jahre alte Torwart war für die Innstädter über 80 Mal in der bayerischen Amateur-Spitzenliga aufgelaufen und bringt demnach viel Erfahrung mit. Mit Süßmaier kompensiert Traunstein den Abgang von Aufstiegs-Torwart Issa Ndiaye, der den Verein vor der Saison überraschend Richtung SV Türkgücü-Ataspor München verlassen hatte. Vom Österreichischen Drittligisten USK Anif kommt der 23-jährige Außenverteidiger Josef Wittmann, mit Moritz Kappelsberger zudem aus der U19 der Spvgg Unterhaching ein hochtalentierter Innenverteidiger. Weiter schließen sich vom Hessenligisten KSV Baunatal Jose Antonio Moreno und der zuletzt in Bosnien-Herzegowina aktiv gewesene Adnan Basis der Schütz-Elf an.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de