Header Image - 2018

DFB-Mobil: Jetzt Termin für Sommer 2018 sichern

Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2018

klicken zum Vergrößern
Die DFB-Mobile des BFV machen sich ab 2018 wieder auf den Weg zu den Vereinen in Bayern.

Modernes Kinder- und Jugendtraining, neue Organisationsformen, aktuelle Informationen zu wichtigen Themen des DFB und BFV: All das können Sie sich direkt in Ihren Verein holen - und das auch noch kostenlos. Wie das geht? Ganz einfach. Mit den Projekten "Pro Amateurfußball" und "DFB-Mobil": Der BFV und DFB kommen mit lizensierten Trainern kostenlos zu Ihnen und geben Ihren Trainern, Betreuern, Vereinsvorständen und Eltern mit Demo-Trainings und Informationsveranstaltungen wichtiges Rüstzeug für ein alters- und entwicklungsgerechtes Training im Kinder- und Jugendbereich an die Hand.

Die vier DFB-Mobile des BFV haben in den vergangenen Jahren bereits über 4200 Vereinen und 432 Schulen einen Besuch abgestattet. Dabei wurden unzählige Trainer/Betreuer und Lehrkräfte in Bayern fortgebildet. "Die Rückmeldungen waren durchweg positiv. Unsere Jugendtrainer waren allesamt begeistert und dankbar für den wertvollen Input. Ganz zu schweigen natürlich von den Kindern", erklärte Jugendleiter Marcus Spicker nach dem DFB-Mobil-Besuch beim FSV Dirlewang.

Freiluftveranstaltungen ab April 2018

Die mobile Serviceeinrichtung "DFB-Mobil" sowie die Praxisschulungen der Kampagne "Pro Amateurfußball" bieten allen Vereinen die Möglichkeit, durch die Durchführung eines Demo-Trainings für F- und E-Junior(inn)en, D- und C-Junior(inn)en oder B- und A-Junior(inn)en sowie durch Informationsveranstaltungen die eigenen Vereinstrainer mit den neuesten Trainingsmethoden vertraut zu machen. Im Anschluss an das Demo-Training organisieren die Referenten zudem eine Informationsveranstaltung bei der sie einen Überblick über weitere Angebote des DFB und des BFV geben.

Alle Infos zum DFB-Mobil

Nach den Wintermonaten werden ab April 2018 die Freiluftveranstaltungen des DFB-Mobils sowie die Praxisschulungen der Kampagne "Pro Amateurfußball" fortgesetzt. Folgende Schulungsmöglichkeiten stehen für Vereine dabei zur Auswahl:

. DFB-Mobil: "Spiel- und Bewegungsstunden für die Halle und das Feld" für Bambinis
. DFB-Mobil: "Entwicklungsgerecht trainieren und einfach organisieren" für F- und E-Junior(inn)en
. DFB-Mobil: "4 gegen 4 im Training - Spielend erfolgreich im Kinderfußball" für E-Junior(inn)en
. DFB-Mobil: "Entwicklungsgerecht trainieren und einfach organisieren" für D- und C-Junior(inn)en
. DFB-Mobil: "Entwicklungsgerechtes Spielen und Trainieren - Passspiel in allen Altersklassen" geeignet nur für Trainer/innen
. Pro Amateurfußball Praxisschulung: "Training mit D- und C-Juniorinnen"
. Pro Amateurfußball Praxisschulung: "Technik" für C- bis A-Junior(inn)en
. Pro Amateurfußball Praxisschulung: "Athletik" für C- bis A-Junior(inn)en

Wenn Sie mit Ihrem Verein Interesse an einer Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die DFB-Mobil-Koordinatoren in Ihrem Bezirk:

Oberbayern, Niederbayern und Schwaben - Tobias Fischer, E-Mail: tobiasfischer@bfv.de
Oberpfalz - Rainer Summerer, E-Mail: rainer.summerer@hotmail.de
Mittelfranken und Oberfranken - Stefan Schober, E-Mail: schober-stefan@arcor.de
Unterfranken - Marco Göbet, E-Mail: marco.goebet@web.de

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de