Header Image - 2018

"Bayern-Treffer"-Kandidat Dominik Hofmann vom SV Waldstetten im Porträt

Letzte Aktualisierung: 13. April 2018

klicken zum Vergrößern
Ist für den "Bayern-Treffer des Monats" März nominiert: Dominik Hofmann. Foto: SV Waldstetten

Mit seinem Hinterkopftor in Uwe-Seeler-Manier bringt Dominik Hofmann den SV Waldstetten II beim Gastspiel in Wiesenbach 1:0 in Führung. Die Begegnung der A-Klasse West (13. Spieltag) endete aus Sicht der Waldstetter zwar 1:3, in bester Erinnerung bleibt nach dem Spiel aber Dominik Hofmanns Führungstreffer aus der 11. Spielminute. Der Torschütze selbst freut sich über die Nominierung: "Durch die Videoaufnahmen kann ich mir meinen Treffer immer wieder ansehen, das ganze Dorf spricht darüber, ich freue mich sehr."

Zum Voting: Jetzt für Dominik Hofmann abstimmen!

Steckbrief

Name: Dominik Hofmann
Alter: 23
Position: Zentrales Mittelfeld
Verein: SV Waldstetten
Bisherige Stationen: SV Waldstetten
Sportliches Vorbild: "Es gibt keines! Ich versuche mein eigenes Ding zu machen."
Größter Erfolg: Aufstieg 2013/14 in die Kreisliga

Darum sollte ich den "Bayern-Treffer des Monats" gewinnen: "Mir ist ein technisch anspruchsvolles Tor gelungen, das ich so nicht jeden Sonntag erziele."

Alle Infos zum "Bayern-Treffer"

VIDEO | Das Tor von Dominik Hofmann (SV Waldstetten)




 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de