Header Image - 2018

Rosenheim: 19 Zeckenbisse bei Korbinian Linner

Letzte Aktualisierung: 19. Juli 2018

Rosenheim: 19 Zeckenbisse bei Korbinian Linner

klicken zum Vergrößern

Bayern-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim kann in der Begegnung bei Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg am Freitag, 18.30 Uhr, nicht auf Angreifer Korbinian Linner zurückgreifen. Der 24-jährige Stürmer hat 19 (!) Zeckenbisse erlitten und nimmt Antibiotika.

Gar nicht mehr zum Kader des TSV Rosenheim gehört Mittelfeldspieler Markus Hartl (20). Sein ursprünglich noch bis 2019 laufender Vertrag wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Wohin es Hartl hinzieht, ist noch offen. Rosenheims Kapitän Mathias Heiß steht nach seiner abgelaufenen Rotsperre dagegen am Freitagabend wieder zur Verfügung.

TSV-Trainer Ognjen Zaric geht nach dem Auftaktsieg gegen den VfR Garching (3:2) optimistisch in die Begegnung in Aschaffenburg, hat aber Respekt vor dem Gegner "Durch unseren späten aber leidenschaftlich erkämpften Sieg gegen Garching haben wir am viel Selbstvertrauen getankt. Die Vorfreude unserer Jungs auf die erste Auswärtspartie ist groß. Gegen einen Aufsteiger ist es so früh in der Saison aber immer schwer, da noch große Euphorie in den Reihen des Gegners herrscht."

 bfv.de/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de