Header Image - 2018

SpVgg Bayreuth: Sulejmani soll Torflaute beenden

Letzte Aktualisierung: 12. August 2018

klicken zum Vergrößern

Bayern-Regionalligist SpVgg Oberfranken Bayreuth hat sich die Dienste des Schweizers Shpetim Sulejmani gesichert. Der 23-jährige Angreifer soll beim Schlusslicht die Torflaute beenden. Nach fünf Spieltagen hat die Mannschaft von Trainer Josef Albersinger noch keinen Punkt auf dem Konto und auch noch kein einziges Tor erzielt.

Der in St. Gallen geborene Sulejmani spielt zuletzt für den FC Wohlen in der zweiten Schweizer Liga (Challenge League). Der 1,90 Meter große Stürmer durchlief beim FC Basel sämtliche Jugendmannschaften und konnte fünfmal in der UEFA Youth League sein Können unter Beweis stellen. Sulejmani spielte unter anderem mit dem Schalker Bundesligaprofi und Schweizer Nationalspieler Breel Embolo zusammen in einer Mannschaft.

Für den ehemaligen U 21-Nationalspieler Sulejmani ist es die zweite Station in Deutschland. In der Saison 2014/2015 war er für die U 23 des VfL Bochum in der Regionalliga West am Ball.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de