Header Image - 2018

Miltenberger SV überrascht unter'm Hallendach

Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2018

klicken zum Vergrößern
Der frisch gebackene Kreismeister Miltenberger SV mit Astrid Kramny von Lotto Bayern (stehend rechts) und Kreis-Spielleiter Philipp Gottschalk (stehend links).

Lotto Bayern Hallencup, Kreis Aschaffenburg 

In der Räuschberghalle in Hörstein fand am 07.01. das Kreisfinale des Lotto Bayern Hallencups statt. Bereits in der Vorrunde konnten sich die Partien sehen lassen.

Die Viertelfinalspiele waren allesamt spannend und einige favorisierten Teams mussten die Segel streichen. Das erste Halbfinale bestritten der FV Viktoria Brücken und der 1. FC 1932 Mömbris, wobei das Sechsmeter-Schießen die Entscheidung zu Gunsten von Mömbris bringen musste. Im anderen Halbfinale setzte sich das Überraschungsteam des SV Miltenberg durch, welches mit seiner Unbekümmertheit und Fairness in mehr als einer Hinsicht auch im Finale der glückliche und gefeierte Sieger war.

Der Miltenberger SV und der 1. FC Mömbris werden den Kreis bei der Bezirkshallenmeisterschaft am Samstag, 20.01. in der Erbighalle, Aschaffenburg, vertreten. Ein Heimspiel für die beiden Teams, für das ihnen der ganze Fußballkreis sicher die Daumen drückt.

Text/Foto: Kreis-Spielleiter Philipp Gottschalk

 
Spitzenvereine
© 2018 BFV.de