Header Image - 2019

Erste Junior-Coaches aus Kronach

Letzte Aktualisierung: 16. April 2019

klicken zum Vergrößern
Die DFB- Junior-Coaches des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums zusammen mit (v. r.): Andreas Engel, BFV- Kreisjugendleiter Michael Deuerling, DFB-Nordbayern-Stützpunktkoordinator Michael Urbansky, KZG-Schulleiterin Renate Leive und Steffen Mahr.

Premiere im Landkreis Kronach: Am Kaspar-Zeuß-Gymnasium (KZG) haben 21 Schülerinnen und Schüler erstmals die DFB-Junior-Coach-Ausbildung absolviert. Michael Urbansky (Stützpunkt-Koordinator Nordbayern) und Schulleiterin Renate Leive überreichten die Zertifikate an die fünf Mädchen und 16 Jungen. Kreisjugendleiter Michael Deuerling, Jürgen Schneider (Stützpunktleiter Friesen) sowie Vereinsvertreter und die Schulleitung der Kooperationsschule (Lucas-Cranach-Grundschule) waren ebenfalls anwesend und gratulierten den Jungtrainern.

Andreas Engel (DFB-Jugend-Elite-Lizenz), der die fünf Mädchen und 16 Jungen gemeinsam mit Steffen Mahr (B-Lizenz) ausbildete, sagte: "Das KZG ist eine von rund 200 Schulen in Deutschland, welches die Ausbildung anbietet. Ziel ist es, dass die jungen Coaches schon frühzeitig Verantwortung übernehmen - sei es im Verein oder in Fußball-AG´s in der Schule. Ein großer Dank gilt auch der Lucas-Cranach-Grundschule für die tolle Kooperation."

Elia Schneider, Sprecherin der 21 neuen Junior-Coaches sagte: "Die Ausbildung war sehr interessant und spannend. Wir sind stolz darauf, die ersten Junior-Coaches am KZG zu sein." Neben den Zertifikaten erhielten die Jungtrainer auch eine Schiedsrichterpfeife

Alle weitere Informationen zur Junior-Coach-Ausbildung.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de