Header Image - 2019

SpVgg Bayreuth weiht neue Tribüne ein

Letzte Aktualisierung: 9. März 2019

klicken zum Vergrößern
Die neue Gegentribüne der SpVgg Bayreuth. Foto-Quelle: SpVgg Bayreuth

Bayern-Regionalligist SpVgg Oberfranken Bayreuth erwartet zum Heimspielauftakt 2019 mit dem Gastspiel von Tabellenführer FC Bayern München II am Sonntag, 14 Uhr, einen sportlichen Höhepunkt. Dabei wird im Hans-Walter-Wild-Stadion auch die neue überdachte Gegentribüne eingeweiht. Schüler haben freien Eintritt, Kassenöffnung ist um 12.45 Uhr.

"Wir freuen uns auf die Atmosphäre, die mit Sicherheit überragend sein wird", sagt Bayreuths Trainer und Ex-Profi Timo Rost: "Das wird uns einen Schub geben."

Der 40-Jährige muss neben Marco Rapp (Kreuzbandriss) womöglich auch auf Innenverteidiger Steffen Eder verzichten. Der 21-Jährige zog sich einen leichten Faserriss im Oberschenkel zu. "Bei ihm wird es eng", prognostiziert Rost. Dafür kann er wieder auf den zuletzt gelbgesperrten Mittelstürmer Christoph Fenninger zurückgreifen.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de