Header Image - Kreis-/Bezirkstage 2014
Kreis-/Bezirkstage 2014

Das Jahr 2014 ist für den bayerischen Amateurfußball wieder ein Superwahljahr mit Neuwahlen auf allen Ebenen. Bei 24 Kreistagen, sieben Bezirkstagen und dem Verbandstag (18./19. Juli in Bad Gögging) stellen sich aktuelle Führungskräfte und neue Kandidaten dem Votum der Vereinsbasis. Alle Veranstaltungen stehen unter dem Motto "Verband und Vereine - Pro Amateurfußball". Schwerpunkte sind neben den Neuwahlen die BFV-Leistungsbilanz der letzten vier Jahre sowie die inhaltliche Ausrichtung für die kommende Amtsperiode 2014 bis 2018.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu den Kreis- und Bezirkstagen. Das heißt: alle Termine, Orte und Nachberichte, die Ergebnisse der Wahlen und das Meinungsbild der Vereine zu den vier vorgestellten möglichen Änderungen im Spielbetrieb.

Termine, Orte und Nachberichte der BFV-Kreis- und Bezirkstage 2014

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Termine und Orte der BFV-Kreis- und Bezirkstage 2014 nach Bezirken sortiert. Nach den Veranstaltungen kommen Sie auch hier zu den jeweiligen Nachberichten.

 

 

 Kreistage 2014

 Bezirk Oberbayern

 Kreistag Donau/Isar
 Montag, 24. Februar 2014 (19 Uhr), Stadttheater Festsaal Ingolstadt, Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt
 KSL Horst Kaindl - Bericht
 Kreistag Zugspitze
 Mittwoch, 26. Februar 2014 (19 Uhr), Tiefstollenhalle Peißenberg, Tiefstollen 1,  82380 Peißenberg
 KSL Heinz Eckl -Bericht
 Kreistag Inn/Salzach
 Freitag, 28. Feburar 2014 (19 Uhr), Stadthalle Rosenheim, Kufsteiner Straße 4, 83022 Rosenheim
 KSL Bernd Schulz - Bericht
 Kreistag München
 Montag, 10. März 2014 (19 Uhr), Bürgersaal, Kirchenplatz 1 , 85540 Haar
 KSL Peter Schmid - Bericht
 

 Bezirk Niederbayern

 Kreistag Landshut
 Freitag, 14. März 2014 (19 Uhr), Bürgerhalle, Lindenstr. 40, 84030 Ergolding
 KSL Johann Wimmer - Bericht
 Kreistag Straubing
 Samstag, 15. März 2014 (10 Uhr), Magnobonus-Markmiller-Saal, Äußere Passauer Str. 60, 94315 Straubing
 KSL Christian Engl - Bericht
 Kreistag Bayerwald
 Samstag, 05. April 2014 (10 Uhr), KuK Kunst-, Kultur- und Vereinshaus Schönberg, Jahnstraße 15, 94513 Schönberg
 KSL Harald Haase - Bericht
 Kreistag Passau
 Freitag, 11. April 2014 (19 Uhr), Stadthalle, Berger Str. 11, 94060 Pocking
 KSL Christian Bernkopf - Bericht
 

 Bezirk Schwaben

 Kreistag Allgäu
 Freitag, 28. März 2014 (19 Uhr), Mehrzweckhalle Hawangen,  Ziegeleiweg 26, 87749 Hawangen
 KSL Franz Schmid - Bericht
 Kreistag Augsburg
 Donnerstag, 03. April 2014 (19 Uhr), Stadthalle Neusäß, Hauptstr. 28, 86356 Neusäß
 KSL Rudolf Hoffmann - Bericht
 Kreistag Donau
 Freitag, 04. April 2014 (19 Uhr), Stadtsaal am Kolpingplatz, Adolph-Kolping-Platz 1, 89407 Dillingen
 KSL Norbert Miesbauer - Bericht
 

 Bezirk Oberpfalz

 Kreistag Kreis Amberg/Weiden
 Montag, 27. Januar 2014 (19 Uhr), Max-Reger-Halle, Dr. Pfleger-Str. 17, 92637 Weiden
 KSL Albert Kellner - Bericht
 Kreistag Kreis Cham/Schwandorf
 Montag, 10. Februar 2014 (19 Uhr), Schwarzachtalhalle, Rötzer Str. 2, 92431 Neunburg v.W.
 KSL Josef Wocheslander - Bericht
 Kreistag Kreis Regensburg
 Montag, 17. Februar 2014 (19 Uhr), Jahnhalle Regenstauf, Jahnstr. 6, 93128 Regenstauf
 KSL Rupert Karl - Bericht
 

 Bezirk Oberfranken

 Kreistag Coburg/Kronach/Lichtenfels
 Samstag, 25. Januar 2014 (11 Uhr), Kongresshaus Rosengarten Coburg, Berliner Platz 1, 96450 Coburg
 KSL Helmut Dinkel - Bericht
 Kreistag Bamberg/Bayreuth/Kulmbach
 Samstag, 22. Februar 2014 (10.30 Uhr), Bärenhalle Bindlach, Hofackerstraße 5, 95463 Bindlach
 KSL Manfred Neumeister - Bericht
 Kreistag Hof/Marktredwitz
 Sonntag, 23. Februar 2014 (10.30 Uhr), Fichtelgebirgshalle Wunsiedel, Jean-Paul-Str. 5, 95632 Wunsiedel
 KSL Klaus Helgert - Bericht
 

 Bezirk Mittelfranken

 Kreistag Erlangen/Pegnitzgrund
 Samstag, 01. Februar 2014 (14 Uhr), Karl-Diehl-Halle, Geschwister Scholl-Platz 2, 90552 Röthenbach a. d. Pegnitz
 KSL Max Habermann- Bericht 
 Kreistag Nürnberg/Frankenhöhe
 Freitag, 07. Februar 2014 (19 Uhr), Tagungszentrum Onoldia (Onoldia Saal), Nürnberger Str. 32, 91522 Ansbach
 KSL Thomas Raßbach - Bericht
 Kreistag Neumarkt/Jura
 Samstag, 29. März 2014 (10 Uhr), Markgrafensaal Schwabach, Ludwigstr. 16, 91126 Schwabach
 KSL Anton Pfahler - Bericht
 

 Bezirk Unterfranken

 Kreistag Würzburg
 Donnerstag, 20. März 2014 (19 Uhr), Festhalle Güntersleben, Laurenziweg 1, 97261 Güntersleben
 KSL Marco Göbet- Bericht
 Kreistag Schweinfurt
 Freitag, 21. März 2014 (19 Uhr), Sporthalle der DJK Unterspiesheim, Am Sportplatz 1, 97509 Unterspiesheim
 KSL Gottfried Bindrim - Bericht
 Kreistag Rhön
 Samstag, 22. März 2014 (10 Uhr), Rudi-Erhard-Halle Burglauer, Jahnstr. 13, 97724 Burglauer
 KSL Michael Ritter - Bericht
 Kreistag Aschaffenburg
 Sonntag, 23. März 2014 (10 Uhr), Bürgerzentrum "Mittelmühle" Bürgstadt, Am Mühlgraben 1, 63927 Bürgstadt
 KSL Adolf Weis - Bericht

 

 

 Bezirkstage 2014

 

 Bezirkstag Oberbayern

 Freitag, 16. Mai 2014 (19.00 Uhr) in der Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Oberhaching
 BV Horst Winkler - Bericht
 

 Bezirkstag Niederbayern

 Freitag, 02. Mai 2014 (19.00 Uhr) in der Stadthalle Dingolfing, Dr.-Josef-Hastreiter-Str. 4, 84130 Dingolfing
 BV Klaus Jacke - Bericht
 

 Bezirkstag Schwaben

 Sonntag, 11. Mai 2014 (10.00 Uhr) in der Stadthalle Neusäß, Hauptstr. 28, 86356 Neusäß
 BV Volker Wedel - Bericht
 

 Bezirkstag Oberpfalz

 Sonntag, 30. März 2014 (09.30 Uhr) in der Schwarzachtalhalle, Rötzer Str. 2, 92431 Neunburg v. W.
 BV Maximilian Karl - Bericht
 

 Bezirkstag Oberfranken

 Sonntag, 18. Mai 2014 (10.00 Uhr) in der Konzert- und Kongresshalle Bamberg, Mußstraße 1, 96047 Bamberg
 BV Karlheinz Bram - Bericht
 

 Bezirkstag Mittelfranken

 Samstag, 03. Mai 2014 (10.00 Uhr) in dem Markgrafensaal Schwabach, Ludwigstr. 16, 91126 Schwabach
 BV Peter Bursy - Bericht
 

 Bezirkstag Unterfranken

 Samstag, 24. Mai 2014 (10.00 Uhr) in dem Vogel Convention Center Würzburg, Max-Planck-Straße 7/9,
 97082 Würzburg
 BV Jürgen Pfau - Bericht

 

Bezirkstagsrede 2014 von BFV-Präsident Dr. Rainer Koch

Bezirkstagsrede 2014 Dr. Koch - Abdruck
Stand: 28.05.2014 | PDF (124 kB)
 

Kreistagsrede 2014 von BFV-Präsident Dr. Rainer Koch

Kreistagsrede 2014 Dr. Koch - Abdruck
Stand: 17.04.2014 | PDF (384 kB)
 
Präsentation zur Kreistagsrede 2014 Dr. Koch
Stand: 17.04.2014 | PDF (3 MB)
 

Tagesordnung der BFV-Kreistage 2014

Hier finden Sie die Tagesordnung für alle 24 BFV-Kreistage 2014.

Für die Kreistage gilt folgende Tagesordnung:

1. Eröffnung des Kreistages

2. Begrüßung der Ehrengäste

3. Talkrunde mit Ehrengästen

4. Der Spielkreis stellt sich vor

5. Erstattung der Berichte durch den Kreis-Ausschuss

6. Totengedenken

7. Rede von BFV-Präsident Dr. Rainer Koch

8. Talkrunde zu (Verbands-) Anträgen mit Basisrelevanz und Einholung eines Meinungsbildes

9. Bildung eines Wahlausschusses

10. Entlastung des Kreis-Ausschusses

11. Neuwahlen Kreis-Ausschuss

12. Wahl der Delegierten zum Bezirkstag

13. Wahl möglicher Verbandstags-Delegierten als Vorschlag des Kreises zum Bezirkstag

14. Auswertung der Fragebogen zum Meinungsbild

15. Erledigung der Kreisanträge

16. Verschiedenes

17. Beendigung des Kreistages

Gemäß § 22 Abs. 2 a Geschäftsordnung müssen Anträge zum Kreistag spätestens acht Tage vor dem jeweiligen Kreistag (Poststempel) beim jeweiligen Kreis-Spielleiter eingereicht werden.

 

Tagesordnung der BFV-Bezirkstage 2014

Hier finden Sie die Tagesordnung für alle sieben BFV-Bezirkstage 2014.

Für die Bezirkstage gilt folgende Tagesordnung:

1. Eröffnung des Bezirkstages

2. Begrüßung

3. Talkrunde mit Ehrengästen

4. Der Bezirk stellt sich vor

5. Erstattung der Berichte durch den Bezirks-Ausschuss und Aussprache

6. Totengedenken

7. Rede von BFV-Präsident Dr. Rainer Koch

8. Talkrunde zu (Verbands-) Anträgen mit Basisrelevanz mit Einholung eines Meinungsbildes

9. Bildung eines Wahlausschusses

10. Entlastung des Bezirks-Ausschusses

11. Neuwahlen Bezirks-Ausschuss

12. Wahl der Delegierten zum Verbandstag

13. Auswertung Fragebogen zum Meinungsbild

14. Erledigung der Anträge

15. Wünsche und Anträge / Verschiedenes

16. Beendigung des Bezirkstages

Gemäß § 22 Abs. 2 b Geschäftsordnung müssen Anträge zum Bezirkstag spätestens acht Tage vor dem jeweiligen Bezirkstag (Poststempel) beim jeweiligen Bezirks-Vorsitzenden eingereicht werden.

Ergebnisse 2014: Gewählte Kreis- und Bezirks-Funktionäre

Hier finden Sie eine Übersicht über alle bei den Kreis- und Bezirkstagen 2014 gewählten Funktionäre.

 

Bezirk/Kreis  Gewählte Führungsspitze 
Oberbayern Horst Winkler (Bezirks-Vorsitzender), Wolf-Peter Schulte (Bezirks-Spielleiter), Peter Papistock (Bezirks-Jugendleiter), Robert Schraudner (Bezirks-Schiedsrichterobmann), Cornelia Richter(Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses) und Jonas Beinhofer (U30-Mitglied)
 Donau/Isar Horst Kaindl (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Johann Huber (Kreis-Jugendleiter), Birgit Schauer (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Wilhelm Schneider (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Zugspitze Heinz Eckl (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Roland Krammer (Kreis-Jugendleiter), Manuela Lechermann (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Michael Kögel (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Inn/Salzach Bernd Schulz (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Bernhard Helmich (Kreis-Jugendleiter), Carmen-Jutta Gardill (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Josef Kurzmeier (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 München Bernhard Slawinski (Kreis-Vorsitzender), Peter Schmid (Kreis-Spielleiter), Florian Weißmann (Kreis-Jugendleiter), Karin Mayr (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Marc Weidmann (Kreis-Schiedsrichterobmann) 
Niederbayern Christian Engl (Bezirks-Vorsitzender), Richard Sedlmaier (Bezirks-Spielleiter), Rudolf Hamberger (Bezirks-Jugendleiter), Franz Bachinger (Bezirks-Schiedsrichterobmann), Gisela Raml (Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses) und Tobias Baumann (U30-Mitglied)
 Landshut Johann Wimmer (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Günther Windisch (Kreis-Jugendleiter), Werner Leuermann (Kreis-Schiedsrichterobmann) und Stefan Kaspar (Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte)
 Straubing Klaus Bayer (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Jugendleiter), Konrad Stöger (Kreis-Spielleiter), Hans Breu (Kreis-Schiedsrichterobmann) und Andrea Stefan (Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte)
 Bayerwald Harald Haase (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Karl Schlecht (Kreis-Jugendleiter), Steffi Schwarz (Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Georg Greipl (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Passau Christian Bernkopf (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Gerhard Jende (Kreis-Jugendleiter), Christina Ilg (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Ludwig Resch (Kreis-Schiedsrichterobmann)
Schwaben Volker Wedel (Bezirks-Vorsitzender), Johann Wagner (Bezirks-Spielleiter), Christoph Striedelmeyer (Bezirks-Jugendleiter), Bernhard Veh (Bezirks-Schiedsrichterobmann), Johann Dittenhauser (Vorsitzender des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses) und Stefan Schneider (U30-Mitglied)
 Allgäu Benjamin Adelwarth (Kreis-Vorsitzender),  Elmar Rimmel (Kreis-Spielleiter), Karlheinz Giegerich (Kreis-Jugendleiter), Jürgen Warnck (Kreis-Schiedsrichterobmann) und Dennis Artmeier (Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragter)
 Augsburg Carola Haertel (Kreis-Vorsitzende), Reinhold Mießl (Kreis-Spielleiter), Oskar Dankesreiter (Kreis-Jugendleiter), Christian Reiss (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragter) und Thomas Färber (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Donau Franz Schott (Kreis-Vorsitzender), Rainer Zeiser (Kreis-Spielleiter), Helmut Schneider (Kreis-Jugendleiter), Wolfgang Glaser (Kreis-Schiedsrichterobmann) und Anika Höß (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte, berufen)
Oberpfalz Max Karl (Bezirks-Vorsitzender), Thomas Graml (Bezirks-Spielleiter), Karl Fenzl (Bezirks-Jugendleiter), Andreas Allacher (Bezirks-Schiedsrichterobmann), Frieda Bauer (Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses), Johann Dammer (Bezirks-Seniorenspielleiter) und Michael Weingärtner (U30-Mitglied)
 Amberg/Weiden Albert Kellner (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Wolfgang Schötz (Kreis-Jugendleiter), Georg Müllner (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragter) und Wilhelm Hirsch (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Cham/Schwandorf Josef Wocheslander (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Karl Helmberger (Kreis-Jugendleiter), Kerstin Ernst (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Florian Fleischmann (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Regensburg Rupert Karl (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Heinz Zach (Kreis-Jugendleiter), Gerhard Rajzer (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragter) und Peter Langensteiner (Kreis-Schiedsrichterobmann)
Oberfranken Karlheinz Bram (Bezirks-Vorsitzender), Gerald Schwan (Bezirks-Spielleiter), Thomas Eichelsdörfer (Bezirks-Jugendleiter), Siegfried Brehm (Bezirks-Schiedsrichterobmann), Sabine Bucher (Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses) und Patrick Garbe (U30-Mitglied)
Coburg/Kronach/Lichtenfels Helmut Dinkel (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Michael Deuerling (Kreis-Jugendleiter), Monika Jüttner (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Wolfgang Klerner (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach Manfred Neumeister (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Thomas Eichelsdörfer (Kreis-Jugendleiter), Melanie Türk (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Günther Reitzner (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Hof/Marktredwitz Klaus Helgert (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Klaus Schmalz (Kreis-Jugendleiter), Reinhard Burger (Kreis-Schiedsrichterobmann) und Olaf Greiner (Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragter)
Mittelfranken Peter Bursy (Bezirks-Vorsitzender), Ludwig Beer (Bezirks-Spielleiter), Thomas Zankl (Bezirks-Jugendleiter), Gerhard Pech (Bezirks-Schiedsrichterobmann), Bernd Schreiber (Vorsitzender des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses) und Michael Meier (U30-Mitglied)
 Erlangen/Pegnitzgrund Max Habermann (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Tobias Körner (Kreis-Jugendleiter), Gerhard Mehl (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragter) und Stefan Stadelmann (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Nürnberg/Frankenhöhe Thomas Raßbach (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Stefan Bechtloff (Kreis-Jugendleiter), Kornelia Bayer (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Hans Rößlein (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Neumarkt/Jura Thomas Jäger (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Andreas Kienlein (Kreis-Jugendleiter), Sandra Hofmann (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Dr. Sven Laumer (Kreis-Schiedsrichterobmann)
Unterfranken Jürgen Pfau (Bezirks-Vorsitzender),  Bernd Reitstetter (Bezirks-Spielleiter), Alfons Staab (Bezirks-Jugendleiter), Norbert Kröckel (Bezirks-Schiedsrichterobmann), Helga Schmitt (Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses), Kerstin Nußbaum (U30-Mitglied)
 Würzburg Marco Göbet (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Uwe Röhr (Kreis-Jugendleiter), Christiane Seufert (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Helmut Wittiger (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Schweinfurt Gottfried Bindrim (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Wolfgang Hellert (Kreis-Jugendleiter), Michaela Straub (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Horst Knorpp (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Rhön Michael Ritter (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Rainer Lochmüller (Kreis-Jugendleiter), Ruth Müller (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Harald Schreiber (Kreis-Schiedsrichterobmann)
 Aschaffenburg Adolf Weis (Kreis-Vorsitzender und Kreis-Spielleiter), Alfons Staab (Kreis-Jugendleiter), Yvonne Söser (Kreis-Frauen- und Mädchenfußball-Beauftragte) und Reinhold Greubel (Kreis-Schiedsrichterobmann)

Meinungsbild der Vereine zu den vier vorgestellten Verbandsthemen

Wie schon vor vier Jahren werden die Kreistage dazu genutzt, dass sich die Vereine zu möglichen Veränderungen im Spielbetrieb äußern. Aufgrund dieses Meinungsbildes hatte der Verband vor vier Jahren ein Zweitspielrecht für Studenten und Berufspendler und das Rückwechseln auf Kreisebene eingeführt. In diesem Jahr werden vier mögliche Neuerungen auf den Kreistagen vorgestellt. Im Detail sind das:

  • erweitertes Zusatzspielrecht im Senioren-/Hallen- und Freizeitfußball
  • flexible Mannschaftsgrößen in den beiden unteren Amateurspielklassen
  • freiwilliger Spielklassenwechsel in eine niedrigere Liga
  • bayernweite Einführung der "Fair Play-Liga" im U9-Bereich

Thema 1: Erweitertes Zusatzspielrecht im Senioren-/Hallen- und Freizeitfußball

So haben die Vereine im jeweiligen Fußballkreis abgestimmt:

 

Bezirk/Kreis  Dafür Dagegen Enthaltungen
Oberbayern


 Donau/Isar 66,33% 26,63% 7,04%
 Zugspitze 70,8% 16,3% 12,9%
 Inn/Salzach 68,6%
16,4%
15%
 München 67,8% 16,5%
15,7%
Niederbayern


 Landshut 37% 55%
8%
 Straubing 57% 40%
3%
 Bayerwald 64,8% 28% 7,2%
 Passau 53% 39%
8%
Schwaben


 Allgäu 51,1% 39,8%
 9,1%
 Augsburg 59,3%
27,7%
13%
 Donau 57% 33% 10%
Oberpfalz 76,9%
13,6%
9,5%
 Amberg/Weiden 72,7% 18,1% 9,2%
 Cham/Schwandorf 74% 19% 7%
 Regensburg 58,5%                  27%          14,5%
Oberfranken


 Coburg/Kronach/Lichtenfels 58,6% 33,1% 8,3%
 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach 70% 26% 4%
 Hof/Marktredwitz 78,9% 15,8% 5,3%
Mittelfranken


 Erlangen/Pegnitzgrund 26,1% 65,5% 8,4%
 Nürnberg/Frankenhöhe 35,72% 57,14% 7,14%
 Neumarkt/Jura 60% 29%
11%
Unterfranken


 Würzburg 71% 21% 8%
 Schweinfurt 81%
14%
5%
 Rhön 81%
13%
6%
Aschaffenburg 78'%
19%
3%

Thema 2: Flexible Mannschaftsgrößen in den beiden unteren Amateurspielklassen

So haben die Vereine im jeweiligen Fußballkreis abgestimmt:

Bezirk/Kreis  Dafür Dagegen Enthaltungen
Oberbayern
45,5%

36%

18,5%
 Donau/Isar 41,7% 39,7% 18,6%
 Zugspitze 39,3% 48,3% 12,4%
 Inn/Salzach 32,8%
47,7%
19,5%
 München 46,6% 33,6%
19,8%
Niederbayern 22,54%
74,56%
2,89%
 Landshut 13% 83%
4%
 Straubing 34% 58% 8%
 Bayerwald 35,2% 58,4% 6,4%
 Passau 18%
73%
9%
Schwaben 26,2% 68% 5,8%
 Allgäu 29,3% 65,6% 5,1%
 Augsburg 24,7% 69,7% 5,6%
 Donau 31,85% 61,4% 6,75%
Oberpfalz 38,9%
54,8%
6,3%
 Amberg/Weiden 37,3% 59,1% 3,6%
 Cham/Schwandorf 47% 46% 7%
 Regensburg 42% 46% 12%
Oberfranken 40,4%
51,5%
8,1%
 Coburg/Kronach/Lichtenfels 49% 42,7% 8,3%
 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach 41% 53% 6%
 Hof/Marktredwitz 44,74% 53,95% 1,31%
Mittelfranken 29,1%
68,5%
2,4%
 Erlangen/Pegnitzgrund 11,3% 85,9% 2,8%
 Nürnberg/Frankenhöhe 23,02% 65,08% 11,9%
 Neumarkt/Jura 34% 60%
6%
Unterfranken 71,9%
26%
2,1%
 Würzburg 54% 39% 7%
 Schweinfurt 69%
26%
5%
 Rhön 58%
36%
6%
 Aschaffenburg 70%
24%
6%

Thema 3: Freiwilliger Spielklassenwechsel in eine niedrigere Liga

So haben die Vereine im jeweiligen Fußballkreis abgestimmt:

 
Bezirk/Kreis  Dafür Dagegen Enthaltungen
Oberbayern


 Donau/Isar 60,5% 25% 14,5%
 Zugspitze 82,6% 9,5% 7,9%
 Inn/Salzach 84,8% 8,7%
6,5%
 München 75,3% 9,5% 15,2%
Niederbayern


 Landshut 60% 31%
9%
 Straubing 79% 14%
7%
 Bayerwald 77,6% 12,8% 9,6%
 Passau 69%
16%
15%
Schwaben


 Allgäu 67,6% 20,7 %
11,7%
 Augsburg 70,4%
16,9%
12,7%
 Donau 68,2% 15,7% 16,1%
Oberpfalz 81,3%
14,8%
3,9%
 Amberg/Weiden 71,4% 20,3% 8,3%
 Cham/Schwandorf 80% 11% 9%
 Regensburg 74% 13% 13%
Oberfranken


 Coburg/Kronach/Lichtenfels 82,8% 10,3% 6,9%
 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach 74% 20% 6%
 Hof/Marktredwitz 78,95% 9,21% 11,84%
Mittelfranken


 Erlangen/Pegnitzgrund 70,4% 15,5% 14,1%
 Nürnberg/Frankenhöhe 77% 15,1% 7,9%
 Neumarkt/Jura 81% 7%
12%
Unterfranken


 Würzburg 84% 8% 8%
 Schweinfurt 83%
10%
7%
 Rhön 83%
11%
6%
 Aschaffenburg 92%
8%
-

Thema 4: Bayernweite Einführung der "Fair Play-Liga" im U9-Bereich

So haben die Vereine im jeweiligen Fußballkreis abgestimmt:

Bezirk/Kreis  Dafür Dagegen Enthaltungen
Oberbayern
69,3%

22,3%

8,4%
 Donau/Isar 52,02% 39,90% 8,08%
 Zugspitze 64% 32,6% 3,4%
 Inn/Salzach 49,6% 41,6% 8,8%
 München 58,3% 35,1% 6,6%
Niederbayern 65,32%
31,21%
3,47%
 Landshut 20% 72% 8%
 Straubing 53% 42% 5%
 Bayerwald 49,6% 39,2% 11,2%
 Passau 47%
43%
10%
Schwaben 56,7% 38,6% 4,7%
 Allgäu 38,82% 53,24% 7,94%  
 Augsburg 46,7% 48,4% 4,9%
 Donau 30,6% 60,4% 9%
Oberpfalz 69%
24,1%
6,9%
 Amberg/Weiden 53,7% 38,8% 7,5%
 Cham/Schwandorf 59% 36% 5%
 Regensburg 43% 44% 13%
Oberfranken 74,6%
20,5%
4,9%
 Coburg/Kronach/Lichtenfels 60,7% 33,8% 5,5%
 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach 58% 37% 5%
 Hof/Marktredwitz 47,37% 39,47% 13,16%
Mittelfranken 60,6%
34,5%
4,9%
 Erlangen/Pegnitzgrund 52,1% 36,6% 11,3%
 Nürnberg/Frankenhöhe 40,32% 50% 9,68%
 Neumarkt/Jura 65% 23%
12%
Unterfranken 81,3%
15,6%
3,1%
 Würzburg 65% 24% 11%
 Schweinfurt 51%
44%
5%
 Rhön 56%
37%
7%
 Aschaffenburg 75%
16%
9%

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de