Header Image - News-Archiv

Burghausen: Zwangspause für Marinkovic

Letzte Aktualisierung: 9. Oktober 2018

klicken zum Vergrößern

Ohne Angreifer Sascha Marinkovic musste Bayern-Regionalligist SV Wacker Burghausen am Montagabend zur Partie bei der SpVgg Greuther Fürth II (1:0) antreten. Der 25-jährige Stürmer hatte sich im Training einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen.

"Das wirft Sascha wieder zurück", meinte Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg. Schließlich musste der Torjäger schon am Ende der letzten Saison wegen einer Verletzung am Sprunggelenk operiert werden und drei Monate pausieren. Seitdem kämpft der frühere Rosenheimer um die Form der Vorsaison (15 Treffer in 27 Partien). In der laufenden Spielzeit kam er in zwölf Begegnungen zum Einsatz und erzielte erst zwei Tore.

Neben Marinkovic fehlte auch Kapitän Daniel Hofstetter (Rückenprobleme). Dafür kehrte Muhamed Subasic nach überstandener Reizung der Achillessehne in den Kader zurück.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de