Header Image - Bayerische Hallenmeisterschaft

Bayerische Hallenmeisterschaft 2020

Die Bayerische Hallenmeisterschaft der U19-Junioren 2020 wird am 25. Januar in Maxhütte-Haidhof (Oberpfalz) ausgetragen.

Bayerische Hallenmeisterschaft 2019

In Regensburg hat sich erstmals der Nachwuchs des FC Deisenhofen die bayerische Hallenkrone der A-Junioren aufgesetzt. Im Finale bezwang der FC den Junioren-Bundesligisten FC Ingolstadt 04 5:4 nach Sechsmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden (Bericht). Deisenhofen vertritt Bayern nun am 9. März bei der Süddeutschen Hallenmeisterschaft der A-Junioren in Eppelheim (Baden).

Laden...

Die Bayerischen U19-Hallenmeister

1989: FC Augsburg 
1990: TSV 1860 München 
1991: TSV 1860 München 
1992: FC Bayern München 
1993: FC Augsburg 
1994: FC Augsburg 
1995: FC Bayern München
1996: TSV 1860 München 
1997: FC Bayern München 
1998: FC Bayern München 
1999: 1. FC Nürnberg 
2000: FC Augsburg 
2001: SpVgg Unterhaching 
2002: TSV 1860 München 
2003: 1. FC Nürnberg 
2004: SpVgg Greuther Fürth 
2005: TSV 1860 München 
2006: 1. FC Nürnberg 
2007: SpVgg Greuther Fürth 
2008: SpVgg Unterhaching 
2009: 1. FC Nürnberg
2010: SV Wacker Burghausen
2011: SV 1860 München
2012: SpVgg Unterhaching
2013: FC Augsburg

seit 2014 "Hallenfußball nach FIFA-Regeln"/Futsal

2014: SpVgg Greuther Fürth
2015: TSV 1860 München
2016: FC Ingolstadt 04
2017: FC Memmingen
2018: FC 1920 Gundelfingen
2019: FC Deisenhofen

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de