Header Image - Bayerische Hallenmeisterschaft

Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen 2017

Datum: Sonntag, 19. Februar 2016

Ort:
Comenius Sporthalle, Jahnstraße 8, 94469 Deggendorf (Niederbayern)

Finalisten: Acht Mannschaften. Es qualifizieren sich die sieben Bezirksmeister sowie der Ausrichterverein SpVgg Grün-Weiß Deggendorf.

Eintritt: Erwachsene 3 Euro (ermäßigt: 2 Euro), bis 18 Jahre Eintritt frei

Wissenswertes: 2016 konnte der 1. FC Nürnberg zum sechsten Mal den Hallentitel holen. Die Mittelfränkinnen sind damit Rekordsieger der seit 1998 ausgetragenen Hallenmeisterschaft.

Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen um den E.ON Cup 2016

Die Mädchen des 1. FC Nürnberg haben den E.ON Bayern Cup 2016 um die Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen in Schrobenhausen gewonnen. Im Finale setzten sich die Club-Mädels mit 2:0 gegen den SV Frauenbiburg durch und krönten sich damit zum sechsten Mal zum Bayerischen Hallenmeister - Rekord (Bericht).

Die Vorrundengruppen 2016

Gruppe A
 Gruppe B
SV Frauenbiburg (4 Punkte, 3:3 Tore)
1. FC Nürnberg (9 Punkte, 11:0 Tore)
SpVgg Markt Schwabener Au (4 Punkte, 3:3 Tore)
ETSV Würzburg (4 Punkte, 2:2 Tore)
SC Regensburg (4 Punkte, 1:1 Tore)
 SpVgg Oberfranken Bayreuth (3 Punkte, 2:7 Tore)
FC Hawangen (4 Punkte, 1:1 Tore)
 1. FC Sonthofen (1 Punkt, 1:7 Tore)

 

Über die Abschlussplatzierungen in Gruppe A entschied wegen Punkt- und Torgleichheit das 6-Meter-Schießen.

Der Spielplan 2016

Spiel
Uhrzeit
Spielpaarung
Ergebnis
Vorrunde      
1
11 Uhr
SV Frauenbiburg - FC Hawangen
 1:0
2
11.16 Uhr
SC Regensburg - SpVgg Markt Schwabener Au
 0:1
3
11.32 Uhr
1. FC Nürnberg - 1. FC Sonthofen
 5:0
4
11.48 Uhr
ETSV Würzburg - SpVgg Oberfranken Bayreuth
 2:0
5
12.04 Uhr
SV Frauenbiburg - SC Regensburg
 0:1
6
12.20 Uhr
SpVgg Markt Schwabener Au - FC Hawangen
 0:1
7
12.36 Uhr
1. FC Nürnberg - ETSV Würzburg
 2:0
8
12.52 Uhr
SpVgg Oberfranken Bayreuth - 1. FC Sonthofen
 2:1
9
13.08 Uhr
FC Hawangen - SC Regensburg
 0:0
10
13.24 Uhr
SpVgg Markt Schwabener Au - SV Frauenbiburg
 0:1 n.E.
11
13.40 Uhr
1. FC Sonthofen - ETSV Würzburg
 0:0
12
13.56 Uhr
SpVgg Oberfranken Bayreuth - 1. FC Nürnberg
 0:4
Halbfinals
     
13
14.20 Uhr
SV Frauenbiburg - ETSV Würzburg
 4:3 n.E.
14
14.38 Uhr
1. FC Nürnberg - SpVgg Markt Schwabener Au
 4:1
Finalrunde
     
15 - um Platz 7
14.56 Uhr
FC Hawangen - 1. FC Sonthofen
 2:0
16 - um Platz 5
15.14 Uhr
SC Regensburg - SpVgg Oberfranken Bayreuth
 1:0
17 - um Platz 3
15.32 Uhr
ETSV Würzburg - SpVgg Markt Schwabener Au
 2:4 n.E.
18 - Finale
15.48 Uhr
SV Frauenbiburg - 1. FC Nürnberg
 0:2

Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen um den E.ON Cup 2015

klicken zum Vergrößern
400 Zuschauer sahen 2015 den Premierensieg des TSV Schwaben Augsburg.

Grenzenloser Jubel bei den C-Juniorinnen des TSV Schwaben Augsburg: Die Schwäbinnen haben das Finale des E.ON Cup 2015 in einem Sechs-Meter-Krimi mit 5:4 gegen den Vorjahreschampion und Rekordsieger 1. FC Nürnberg gewonnen und sich erstmals in dieser Altersstufe die bayerische Hallenkrone aufgesetzt. In der mit 400 Zuschauern prall gefüllten Aurachtalhalle in Stegaurach stand es am Ende der regulären Spielzeit nach Toren von Lisa Ebert (1. FC Nürnberg) und Melanie Kaiser (TSV Schwaben Augsburg) 1:1 unentschieden. Der Sechsmeter-Fehlschuss der Nürnbergerin Birte Köhn entschied dann das Finale.

Bericht, Bildergalerie und BFV.TV-Beitrag

Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen um den E.ON Cup 2014

klicken zum Vergrößern
So sehen Sieger aus: Bereits zum fünften Mal holten sich die U15-Mädels des 1. FC Nürnberg die Bayerische Hallenkrone.

Der 1. FC Nürnberg hat die Bayerische Hallenmeisterschaft um den E.ON Cup 2014 der U15-Juniorinnen im mittelfränkischen Herrieden gewonnen. In einem spannenden Finale setzten sich die "Club-Mädels" vor gut 300 Zuschauern gegen den 1. FFC Hof mit 2:0 durch. Nach zehn Minuten brachte Lisa Ebert den 1. FCN per Zehnmeter-Strafstoß mit 1:0 in Führung, gut 20 Sekunden vor dem Ende stellte Jessica May schließlich den vielumjubelten Endstand her. Durch den Finalsieg feierte der 1. FC Nürnberg bereits zum fünften Mal die Bayerische Meisterschaft der U15-Juniorinnen und ist damit Rekordsieger dieser Altersklasse.

Bericht, Bildergalerie + BFV.TV-Bericht

Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen um den E.ON Bayern Cup 2013

klicken zum Vergrößern
Der SV Frauenbiburg gewinnt den E.ON Bayern Cup der U15-Juniorinnen in Mühldorf.

Die U15-Juniorinnen des SV Frauenbiburg haben den E.ON Bayern Cup - präsentiert von E.ON Bayern Vertrieb - um die Bayerische Hallenmeisterschaft in Mühldorf gewonnen. In einem spannenden Finale setzten sich die Niederbayerinnen mit 2:0 gegen den FFC Wacker München durch. Für Frauenbiburg war es der erste Titel beim E.ON Bayern Cup der U15-Juniorinnen.

Bericht, Bildergalerie + BFV.TV-Bericht

Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen um den E.ON Bayern Cup 2012

klicken zum Vergrößern
Hochverdient gewinnt die U15-Juniorinnenmannschaft des 1. FC Nürnberg die Bayerische Hallenmeisterschaft.

Der Topfavorit aus Nürnberg hat sich in der Stadthalle von Maxhütte- Haidhof hochverdient die Hallenkrone aufgesetzt. Bereits zum vierten Mal sicherten sich die U15-Juniorinnen des 1. FC Nürnberg die Bayerische Hallenmeisterschaft. Beim E.ON Bayern Cup - präsentiert von E.ON Bayern Vertrieb - schlug die von Coach Norbert Frey trainierte Nachwuchsmannschaft den oberbayerischen Vertreter des TSV Gilching-Argelsried mit 5:0. "Nach dem Sieg vor drei Wochen bei den U17-Juniorinnen, ist das jetzt das i-Tüpfelchen der Hallensaison", freute sich Frey zurecht über den Titel. In ihren fünf Partien erzielten die "Clubberinnen" sagenhafte 30 Tore und mussten lediglich zwei Gegentore hinnehmen.

Bericht + Bildergalerie

 
Spitzenvereine
© 2016 BFV.de