Header Image - Senioren
Senioren
Turniere & Pokale Senioren

Senioren-Fußball boomt, denn nach der aktiven zum Teil recht erfolgreichen Fußballkarriere ist bei den meisten die Lust, dem Ball hinterherzujagen, noch lange nicht vergangen. Für Senioren gibt es beim Bayerischen Fußball-Verband entsprechend der Altersklassen unterschiedliche Angebote:

  • Senioren A (Ü32):

    Die A-Senioren spielen mit einer zweijährigen Auszeit (1994 und 1995) bereits seit 1981 ihren Meister aus. Rekordhalter mit vier Titeln, darunter drei in Folge, ist der BC Aichach. Da im Senioren-Bereich kein flächendeckender Meisterschaftsspielbetrieb möglich ist, werden zunächst die Bezirksmeister ausgespielt. Die Sieger ermitteln dann im Rahmen eines Landesfinales den Bayerischen Meister. Alle Infos zur Bayerischen Meisterschaft der Senioren A finden Sie rechts oben in der Navigation.
  • Senioren B (Ü40):

    Die B-Senioren spielen mit einer mehrjährigen Unterbrechung (1994 - 2006) bereits seit 1982 ihren Meister aus. Analog zu den A-Senioren habenn auch bei den über 40-Jährigen zunächst die Bezirke ihre meister ausgespielt, die dann im Rahmen eines Landesfinales den Bayerischen Meister ermittelten. Ab 2011 wird der Bayerische Ü40-Meister beim BFV Ü40-Cup ausgespielt.

  • Senioren C (Ü45):

    Bis 1993 wurde in Bayern auch bei den C-Senioren der Bayerische Meister ausgespielt. Letzter Titelträger ist die TSG Pasing. Alle Bayerischen Meister der C-Senioren finden Sie rechts oben in der Navigation.

  • BFV-Ü40-Cup:

    2009 trug der Bayerische Fußball-Verband der wachsenden Nachfrage nach einem Fußball-Angebot für Senioren Rechnung und schuf zusammen mit der "Deutschen Vermögensberatung" den in dieser Art deutschlandweit einzigartigen "DVAG Ü40-Cup". Über 400 Teams nahmen an der Premiere des auf Kleinfeld und ohne Passzwang ausgetragenen Wettbewerbs teil. 2011 wird erstmals die offizielle Bayerische Ü40-Meisterschaft beim leicht modifizierten "BFV-Ü40-Cup" ausgespielt. Der Sieger wird dann in Zukunft Bayern bei der Süddeutschen Ü40-Meisterschaft vertreten und kann sich dort für die Deutsche Ü40-Meisterschaft qualifizieren.

Für die Teilnahme an einem Freundschaftsspiel / Turnier im Ausland oder für ein Freundschaftsspiel / Turnier mit ausländischer Beteiligung gelten auch im Erwachsenenbereich bestimmte Richtlinien. Die Teilnahme muss vorher vom BFV genehmigt werden. Das Antragsformular dazu finden Sie in dem unten angehängten PDF-Dokument.

Antrag intern. Freundschaftsspiele / Turniere
Stand: 27.09.2016 | PDF (77 kB)
 
 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de