Header Image - 2018

FC Memmingen: Georgios Manolakis im Anmarsch

Letzte Aktualisierung: 12. Dezember 2018

klicken zum Vergrößern

Der FC Memmingen hat für die Rückrunde in der Regionalliga Bayern den griechischen Defensivspieler Georgios Manolakis unter Vertrag genommen. Der 19-Jährige wechselt aus der Regionalliga Südwest vom SSV Ulm 1846 zum FCM. "Georgios ist ein talentierter Spieler, der bei uns derzeit nicht die Spielpraxis bekommt, die er benötigt", sagt Ulms Sportvorstand Anton Gugelfuss.

Memmingen kann außerdem noch einen Rückkehrer im Kader begrüßen. Innenverteidiger Sebastian Schmeiser hat sein Auslandstudium in Dänemark beendet. Deni Stoilov, der Ende August als Ersatz für Schmeiser vom Nordost-Oberligisten TSG Neustrelitz verpflichtet worden war, verlässt dagegen den FCM. Sein Vertrag wird zum Jahresende aufgelöst.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de