Header Image - 2018

Wacker Burghausen startet in die Vorbereitung

Letzte Aktualisierung: 16. Januar 2018

klicken zum Vergrößern
Patrick Mölzl bat seine Mannschaft am Montagabend wieder auf den Trainingsplatz.

Am Montagabend versammelte Wacker-Trainer Patrick Mölzl seine Spieler zum Trainingsauftakt im neuen Jahr. Mit dabei waren auch die beiden Winterneuzugänge Rafael Zbinden und Maurizio Scioscia sowie die U19-Spieler Eldar Mulic und Daniel Muteba. Youngster Tiago Mendes indes hütete mit einer Grippe das Bett. Ebenso Routinier Christoph Buchner, der aber spätestens am Donnerstag wieder einsteigen möchte.

Mölzl und sein Assistent Dominik Hauser bis zum Regionalligaauftakt am 24. Februar in der Wacker-Area gegen den VfR Garching haben in der Winterpause ein knackiges Vorbereitungsprogramm zusammengestellt. "Vor allem die erste Woche wird sehr laufintensiv", kündigt der Chefcoach an: "Aber wir wollen uns im Laufe der Vorbereitung auch spielerisch und taktisch weiter entwickeln."

Am Wochenende wird die Mannschaft ein dreitägiges Trainingslager in Burghausen mit Hotelübernachtung abhalten. Zum Abschluss steigt am Sonntag, den 21. Januar um 16 Uhr der erste Test gegen den Landeslisten TV Aiglsbach. Gespielt wird je nach Witterung entweder am Trainingsgelände (Wacker-Sportpark) oder im Sportpark Lindach.

Alle Testspiele im Überblick

Sonntag, 21. Januar, 16 Uhr
Wacker Burghausen - TV Aiglsbach

Samstag, 27. Januar, 14 Uhr
Wacker Burghausen - SpVgg Hallbergmoos

Mittwoch, 31. Januar, 18.15 Uhr
Wacker Burghausen - TSV Buchbach

Samstag, 3. Februar, 14 Uhr
Wacker Burghausen - FC Töging

Freitag, 9. Februar, 18.30 Uhr
Wacker Burghausen - Blau-Weiß Linz

Samstag, 17. Februar, 14 Uhr
Wacker Burghausen - Wacker Innsbruck

Alle News zur Regionalliga Bayern

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de